Mozbackup kein Profil zum anwählen

  • Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: Win 8 Pro
    Kontenart (POP / IMAP): Pop3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX und andere



    Moin. Hab gerade gelesen, das Mozbackup wohl eine schlechte Wahl war.
    Nun, zu spät. Ich hab jetzt ein Backup damit erstellt, wollte es einspielen und hab kein "default" Profil zum auswählen. Das Backup gibts aber in voller Grösse.


    Kann ich es trotzdem irgendwie einspielen? Danke

  • Hallo jonlar,


    das von uns aus gutem Grund nicht unbedingt geförderte Mozbackup macht "nichts anderes", als das vollständige TB-Userprofil zusammen mit bestimmten Pfadangaben in eine ZIP-Datei zu verpacken und als eine einzige Datei abzuspeichern.


    Das Problem ist eigentlich nur, dass ONU dann nicht mehr nachdenkt, einfach unter der WinDOSe Vor-Vor-Version ein Backup macht und dieses dann brutal auf einer aktuellen WinDOSe wieder reinprügelt. Ja genau, die zur Bequemlichkeit für den Nutzer mitgenommenen Pfade ... .


    Benenne die Backupdatei einfach um in .ZIP
    Entpacke den Container an einen Platz deiner Wahl
    Kopiere das jetzt zu sehende vollständige TB-Userprofil dorthin, wo es in deinem Betriebssystem vom TB erwartet wird (*)


    (*)
    Wo der TB das Profil erwartet, steht für jedes Betriebssystem in unserer Anleitung beschrieben.
    Tipp zum richtigen finden: den TB ohne Profil starten, die Aufforderung zur Erstellung des Mailkontos abwürgen. Es wird trotzdem ein rudimentäres Profil erzeugt. Dieses finden und mit dem gesicherten Profil ersetzen.
    Weiterer Tipp: Jeder mitdenkende User trennt auf seiner Kiste sauber System- und Programmdaten (Lw C:) und Butzerdaten (extra Datenpartition, meinetwegen auf D:) Deshalb die Sicherung auf (Beispiel) D:\<user>\Thunderbird\ ablegen und dann den TB mit dem Profilmanager starten und mit diesem auf den dortigen Profilordner mit den acht Zufallszeichen verweisen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!