Schnellfilter (Strg+Umschalt+K) + Unterordner

  • Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Eigene Domain


    Hallo,


    ich habe ein Problem, welches auch hier schon mehrfach diskutiert wurde, aber ich finde keine Lösung und ich persönlich finde das es für die Entwickler nicht so schwer sein kann das hinzukriegen :) MS schafft das ja auch :-P


    Wenn ich einen Ordner anklicke und mit dem Schnellfilter (Strg+Umschalt+K) etwas suche, dann erwarte ich ganz persönlich, dass der Filter auch im Unterordner sucht. Leider ist dem nicht so. Srg+K ist ebenfalls für mich ganz persönlich keine Option, da das Suchergbnis evtl viele viele Mails beinhaltet und ich demnach mit der unübersichtlichen Ausgabe der globalen Suche nichts anfangen kann vorallem nicht weil mehrere Email-Konten miteinander vermischt werden.


    Jetzt kann ich na klar verstehen, dass viele oder auch die Meisten es genau so erwarten wie es bereits ist, dass Strg+Umschalt+K genau nur den angeklickten Ordner betrachtet, aber kann man nicht eine extra Funktion einbauen, dass man eben auch Unterordner durchsuchen kann?? Sobald ich etwas in das Feld schreibe kann ich ja z.B. folgende Werte anklicken nach denen gefiltert werden soll: Absender, Empfänger, Betreff Nachrichteninhalt. Dort wäre eine Checkbox inkl. Unterordner oder so ähnlich genial!!!!



    P.S. bitte schlagt mir nicht das Thema virtuelle Ordner vor. Diese kann man leider nicht verschachteln und würden dann leider ein zu unübersichtliches Bild ergeben. Ebenfalls kann ich bei virtuellen Ordnern nicht mit rechter Maustaste -> Ordner als gelesen markieren anklicken was ich unbedingt brauche.

  • Hallo,
    fangen wir mal von hinten an:

    Zitat

    bitte schlagt mir nicht das Thema virtuelle Ordner vor. Diese kann man leider nicht verschachteln und würden dann leider ein zu unübersichtliches Bild ergeben. Ebenfalls kann ich bei virtuellen Ordnern nicht mit rechter Maustaste -> Ordner als gelesen markieren anklicken was ich unbedingt brauche.


    Was meinst du mit "nicht verschachteln" und mit "unübersichtliches Bild"?

    Zitat

    Ebenfalls kann ich bei virtuellen Ordnern nicht mit rechter Maustaste -> Ordner als gelesen markieren anklicken was ich unbedingt brauche.


    Doch kann man und auch auf verschiedene Art und Weisen:
    > Rechtsklick > Markieren > Auswahl treffen
    oder
    die entspr. Mails nach Windows-Art markieren z.B. strg+A und danach die Taste "m" drücken, welchen den Lesemodus jeweils umkehrt.
    Es ginge auch mit einem einzigen Tastaturkürzel, um für einen ganzen aus Ungelesen Gelesen zu machen. Wäre aber eine Arbeit von einer Viertel Stunde.


    Zitat

    mit dem Schnellfilter (Strg+Umschalt+K) etwas suche, dann erwarte ich ganz persönlich, dass der Filter auch im Unterordner sucht.


    Schreibe mal ein Beispiel und sage, welchen Unterordner in einer Hierarchie bei einem bestimmten Mailprovider du durchsuchen möchtest und wie du dabei vorgehst. Bei mir wird auch in Unterordnern durchsucht, welches aber vom Mailprovider abhängig ist, weil nicht jeder Server dieses zulässt. Dafür kann TB nichts.

    Zitat

    und ich demnach mit der unübersichtlichen Ausgabe der globalen Suche nichts anfangen kann


    Hast du danach schon mal auf den "Link-Button" "Email als Liste anzeigen" geklickt und dort z.B. nach Konten sortieren lassen?
    https://support.mozillamessaging.com/en-US/kb/global-search

    Zitat

    Sobald ich etwas in das Feld schreibe kann ich ja z.B. folgende Werte anklicken nach denen gefiltert werden soll: Absender, Empfänger, Betreff Nachrichteninhalt. Dort wäre eine Checkbox inkl. Unterordner oder so ähnlich genial!!!!


    Siehe oben "als Liste anzeigen".


    Ich fasse zusammen:
    ich kann bei mir nicht beurteilen, wie groß die Ordnertiefe auf IMAP-Konten, bei denen das "Bereithalten von Nachrichten" aktiviert ist (das ist by default), denn dort müsste sich das Verhalten dem der lokalen Ordner ähneln.
    Getestet bis zu einer Ordnertiefe von 4 in lokalen Ordner. Ich kann es in IMAP-Ordnern nicht testen, da das Bereithalten bei mir ausgestellt ist. Und dann sind Suchergebnisse für Nachrichtentext inkonsistent, möglicherweise, weil der Server die Gloda verhindern kann.
    Die virtuelle Suche dagegen findet fast alles auf IMAP-Konten nur - je nach Anzahl der zu durchsuchenden Ordner - kann das eine Zeit dauern.

    Zitat

    ich persönlich finde das es für die Entwickler nicht so schwer sein kann das hinzukriegen :) MS schafft das ja auch :-P


    Das allerdings verschlägt mir schon die Sprache.
    Ich kenne nämlich kein Produkt von MS, welches in diesem Umfang kostenlos ist. Und MS kümmert sich einen Dreck um Einzelwünsche. Outlook z.B. kann noch nicht mal ohne Add-on *.eml Dateien lesen, obwohl das User seit 10 Jahren kritisieren. In Windows Live Mail gibt es nicht mal die Möglichkeit seine Adressen als *.ldif zu exportieren.


    Da Thunderbird aber ein Open-Source-Programm wird, kann man froh sein, wenn sich dann die wenigen ehrenamtlichen weiterführenden Entwickler um Sicherheitsprobleme kümmern, neue Features wirst du also nicht mehr finden.
    Und wir hier im Forum sind keine Entwickler sondern "(Power-)User", die anderen Usern helfen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • hallo mrb,


    vielen dank für deine Rückmeldung. Als erstes möchte ich klarstellen, dass meine Aussage


    Zitat

    ich persönlich finde das es für die Entwickler nicht so schwer sein kann das hinzukriegen :) MS schafft das ja auch :-P


    niemanden schlecht machen wollte oder gar kritisieren... Ich dachte durch die Smilies wird das deutlich. War viel mehr ein kleiner Spaß am Rande. Also bitte bitte entschuldige mich, wenn das falsch rüber kam. :flehan:


    Also Ein Beispiel brauchst du:


    Ordnerstruktur (verschachtelt)
    Posteingang
    ->Bestellungen
    -->Shop
    -->Ebay
    -->Amazon


    Je nachdem wo die Bestellung eintrudelt landet diese mit diversen Filtern im entsprechenden echten Unterordner des IMAP Verzeichnisses (Bestellung ist also ein Unterordner von Posteingang .....\INBOX\Bestellungen\..., Shop ist ein Unterordner von Bestellungen ....\INBOX\Bestellungen\Shop\ )


    Jetzt ruft der Kunde nach Monaten an und hat ne Frage/Reklamation. Kennt aber na klar keine Bestellnummer. Sagt er hat in unserem Onlineshop bestellt. Ich suche und suche seinen Namen im Ordner "Shop"


    Später jedoch stellt sich heraus, dass er bei Ebay gekauft hat und in seiner Definition das als "Shop" bezeichnet. Klar ist, wir reden hier von "Meckern auf hohem Niveau" letztendlich findet sich na klar alles gar keine Frage aber ich würde mich freuen wenn ich im Schnellfilter auf Ordner Bestellungen bin, den Kunden Namen eingebe er dann auch die Unterordner durchsucht.


    Du hast na klar Recht. Strg+K hat dich Möglichkeit auch eine Liste anzuzeigen. Vielen Dank dafür das ist mir nie aufgefallen diese Möglichkeit. Das hilft schonmal enorm weiter :) aber im Arbeitsalltag ist jeder Klick weniger Gold wert... Ich muss zumindest bei jeder neuen Suche den Button erneut klicken.


    P.S. nochmals möchte ich erwähnen, das ich definitiv TB gegenüber MSO nicht schlecht machen will im Gegenteil. Ich möchte meinen Kunden ja von MSO weg haben und ihn überreden TB zu benutzen aufgrund der offensichtlichen Vorteile. Leider haben die sich dort über die Jahre so an Outlook gewöhnt und auch an die Suche im Outlook, das es für die an dieser kleinigkeit scheitert... Daher meine Frage, ob das eben mit gesonderten Einstellungen eben so möglich gemacht werden kann.


    Vielen DANK!!!!