Outlook Thunderbird Adressbuch

  • Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: WIN7 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Hallo,
    weis jemand Rat. Outlook lässt sich nicht mehr öffnen, die Datei mit den Adressen (Outlook pst ) ist aber noch vorhanden. Jetzt möchte ich die Daten in der pst Datei aufs Tunderbird Adressbuch übertragen. Über die Datenübernahme geht es leider nicht, da wie gesagt Outlook sich nicht öffnen lässt bzw. Thunderbird diese auch nicht findet.
    Danke für Hilfe

  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    afaik kann man den Import nur durchführen, wenn O installiert ist.
    Evtl. eine Testversion installieren...

  • Ja, das ist so.


    Begründung:
    M$ speichert beim "großen Ausgugg" alle Daten, also nicht nur das Adressbuch sondern Einstellungen Kalender Mails usw. in dem proprietären ("hauseigenen") Format ".pst".
    Und weil es eben kein standardisiertes sondern ein proprietäres Format ist, wird zur "Entschlüsselung" dieser Datei das dazu gehörende Programm benötigt.


    Du kannst also, wie rum richtig feststelle, einen Import nur auf einem Rechner machen, auf dem "Ausgugg maximus" installiert ist. Möglich ist auch, da es sich ja nur um das Adressbuch handelt, dieses direkt aus O heraus in eines der standardisierten Formate zu exportieren, die der TB dann wieder importieren kann. Du kannst auch (wenn noch vorhanden) vom O zum auf dem selben Rechner vorhandenen OE ex-/importieren und, da der OE mit standardisierten Formaten arbeitet, von diesem in den TB importieren. Aber das wäre ja eine zusätzliche Schleife.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!