SMTP-Server-Fehler Syntactically invalid EHLO argument(s)

  • Liebe Leser,


    Folgende Fehlermeldung - nur beim Senden mit einem 1blu-Postfach unter Mac OS 10.6

    Zitat

    Fehler beim Senden der Nachricht: SMTP-Server-Fehler. Der Mail-Server antwortete: Syntactically invalid EHLO argument(s). Kontaktieren Sie Ihren Mail-Administrator für Unterstützung.


    Thunderbird-Version: v.17.0, released: November 20, 2012
    Betriebssystem + Version: Mac OS 10.6
    Kontenart : IMAP/SMTP
    Postfachanbieter: 1blu


    Einstellungen fuer SMTP: smtp.1blu.de
    Port: 587
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierung mit: Passwort,normal
    Benutzername bei 1blu: Hier faellt mir auf, dass dieser immer einen "_" enthaelt. Kommt Thunderbird damit zurecht?


    Ich habe es mit zwei Konten bei 1blu probiert. Das Senden liefert immer diese Fehlermeldung. Alle anderen Provider google und 1&1 zeigen keinerlei Probleme. Senden aus diesen 1blu-Konten ist mit MS Outlook einwandfrei moeglich. Ich wuerde jedoch gerne bei Thunderbird auch unter Mac bleiben.


    Kann jemand helfen? Was ist zu tun?


    Danke im voraus
    Karin

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Hier faellt mir auf, dass dieser immer einen "_" enthaelt. Kommt Thunderbird damit zurecht?


    Wenn Outlook damit zurecht kommt, warum nicht auch Thunderbird?
    Hat denn beim Erstellen des Kontos der Kontenassistent nicht gemeckert?
    Eine weitere Ursache könnte sein, dass du den Postausgangsserver nicht dem dazugehörigen IMAP-Konto korrekt zugeordnet hast.
    Öffne die Konteneinstellungen, klicke auf den Kontennamen und schaue im rechten Fenster im Falldownmenü welches Konto dort unter Postausgangsserver (SMTP) steht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke fuer Deine Fragen, die ich jedoch mein Problem nicht loesen:

    Zitat

    Hat denn beim Erstellen des Kontos der Kontenassistent nicht gemeckert?


    Nein. Er hat alles akzeptiert!

    Zitat

    Eine weitere Ursache könnte sein, dass du den Postausgangsserver nicht dem dazugehörigen IMAP-Konto korrekt zugeordnet hast.


    Die Zuordnungen sind korrekt.


    Danke, nochmal!


    Vielleicht faellt jemanden noch etwas anderes ein.
    Karin

  • Die Verschlüsselungseinstellungen hast von der Webseite von 1blu?
    Manchmal ist SSL mit Port 465 erforderlich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Karin,


    Diesen Beitrag aus dem Forum kennst Du? Dort wurde unter Verschlüsselung "NIE" gewählt und damit scheint es geklappt zu haben.
    Ansonsten schau doch noch mal auf den Seiten Deines Providers nach. Dort findest Du sicher die korrekten und aktuellen Einstellungen.



    Gruß


    Susanne