Schreibrechteprobl. Kalenderdatei in Lightn. unter Win7[erl]

  • Thunderbird-Version: 17
    Betriebssystem + Version: 7 SP1
    Lightning-Version: 1.9


    Ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit dem Kalender, der über Goggle-Calendar syncronisiert wird.


    Gestern fiel mir aber auf, das das Problm nicht existiert, wenn ich die Termine unter Ubuntu/Thunderbird/Lightning eintrage.


    Nun gibt es 2 Möglichkeiten als Begündung:


    1. unter Windows 7 wird Thunderbird/Lightning mit eingeschränktem Benutzerkonto betrieben, was zu fehlenden Rechten bei der Kalendersyncronisierung führen könnte. Ist das so ?


    2. Die Nokia-Suite mit dem Plugin für Thunderbird ist die Ursache, weil sie wohl nicht schnell genug aktualisiert wird oder sich eben mit dem Goggle-Konto hackt, das auch zur Synconisierung des Handys per Exchange genutzt wird.

  • Zitat von "S_204"

    1. unter Windows 7 wird Thunderbird/Lightning mit eingeschränktem Benutzerkonto betrieben, was zu fehlenden Rechten bei der Kalendersyncronisierung führen könnte. Ist das so ?


    Das schließe ich einfach einmal aus, da man immer im eingeschränktem Benutzerkonto arbeiten soll.

    Zitat von "S_204"

    2. Die Nokia-Suite mit dem Plugin für Thunderbird ist die Ursache, weil sie wohl nicht schnell genug aktualisiert wird oder sich eben mit dem Goggle-Konto hackt, das auch zur Synconisierung des Handys per Exchange genutzt wird.


    Dieses Plugin kenne ich nicht, aber braucht man das denn überhaupt??
    Der Google Kalender kann doch direkt in Lightning geöffnet werden.
    Google:
    https://support.google.com/cal…l=de&answer=99358#sunbird
    Sunbird = Lightning

  • dieses Nokia-Plugin bzw. die Nokia-Suite benutze ich für das Sichern der Kontakte, da ich aber offensichtlich nicht ausschließen kann, das es in die Kalendersyncronisierung eingreift, halte ich es für möglich, das es das Problem sein könnte. Sicher ist das aber eben nicht.

  • Problem gelöst.


    Da ich anfangs immer mit dem iCal-Format gearbeitet hatte, war mir nicht aufgefallen, dass und ob welche Änderungen im Laufe der Zeit zu den Fehlfunktionen geführt hatten.


    Die Anleitung zum CalDav-Format und das Einrichten des Kalenders darüber hat das Problem behoben.


    Danke an EDVoldi. :top: