Standard Drucker lässt sich nicht ändern [erl.]

  • Thunderbird-Version: v.17.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7 / 64
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo,


    ich habe einen neuen Drucker hinzugefügt und als Standard-Drucker festgelegt. Den alten Drucker habe ich OFFLINE geschaltet. Über den Browser wird er korrekt angezeigt.


    Bei Thunderbird steht beim <drucken> immer noch der alte Drucker an 1. Stelle und ich muss dann erst runterscrollen auf den neuen Drucker.


    Kann ich das irgendwo einstellen?? Warum erkennt das Programm es nicht selbst??


    Ich möchte ungern den alten Drucker löschen, da ich ihn auch noch benutze.


    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe


    LG Ute

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Das kann beim Druckerwechsel vorkommen.


    Druckereinstellungen zurücksetzen.


    Gehe nach
    erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    tippe in das Filterfeld oben print ein.
    Kannst du dort fett gehaltene Einträge wie
    print.print_printer oder print_printer sehen?
    Falls ja, markiere den Eintrag, mach darauf einen Rechtsklick auf "Zurücksetzen"
    Thunderbird neu starten.


    Falls das nicht hilft, mache eine Sicherung des Thunderbird-Profils
    Profile verwalten (Anleitungen)


    suche nach der Datei pref.js im Thunderbird-Profil (nicht im Programmordner).
    Öffne sie mit Wordpad.
    Suche nach sämtlichen Einträgen für deinen Drucker und lösche sie.
    Achtung: die Datei prefs.ja ist die Herzdatei von Thunderbird, wenn du dort einen Fehler machst, könnte TB nicht mehr starten, darum der Tipp mit der Sicherung des Profils.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • .....hat geklappt.. musste als "Halb-Profi" zwar auch in die pref.js-Datei rein, aber so wie es aussieht hab ich keinen Fehler gemacht :D


    (bei der guten Anleitung :zustimm: )


    Vielen Dank nochmal und weiterhin gutes Gelingen
    Gruß Ute


  • Das bis hierhin hat bei mir auch geholfen den unter gleichem Namen neu installierten Drucker auch wieder zur Druckvorschau nutzen zu können.
    Normales Drucken ging.


    Danke
    Ralf

  • Hallo,
    was tue ich, wenn die Filter "Print" mir dutzende fette Einträge wie
    print.printer_Microsoft_XPS_Document_Writer.print_colorspace;
    bringt?


    Beim Druckbefehl lässt s der XPS-drucker nur f den aktuellen Druck ändern. Beim nächsten Druckbefehl oder Start von TB ist wieder der XPS-Drucker voreingestellt.


    Windows 7 Prof. , TB 24.3.0, Postfach bei 1&1.


    Bitte Hilfe!
    Harry Harth