Papierkorb weg

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmx


    Ich habe mehrere Adresse,die ich alle über Thunderbird abrufe und bearbeite.Bei einer meiner Adressen ist seit kurzem der Papierkorb verschwunden und ich kann nichts mehr löschen.
    Was kann ich tun?
    MfG
    Günter

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Leider hast du die entscheidende Frage nach der Kontenart nicht beantwortet, ohne eine Antwort darauf, wird man dir keine Tipps geben können.
    Welche Kontenart, findest du in den Servereinstellungen > Server-Typ.

    Zitat

    Ich habe mehrere Adresse


    Du meinst wohl Konten (Accounts)? Eine Mailadresse ist aber kein Konto, allenfalls eine weitere Identität oder auch Alias-Mailadresse mit dem gleichen Benutzernamen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja,ich meine wohl accounts,wenn das das ist wofür man sich bei gmx,web,hotmail... anmelden kann:-)

  • Hallo,


    leider fehlen noch die Informationen hierzu:

    Zitat von "mrb"


    Leider hast du die entscheidende Frage nach der Kontenart nicht beantwortet, ohne eine Antwort darauf, wird man dir keine Tipps geben können.
    Welche Kontenart, findest du in den Servereinstellungen > Server-Typ.

  • Mir ist es auch passiert. Nach Installation auf Version 17.0.2 war auf einmal der Papierkorb weg und ich kann in Thunderbird meine Mails nicht mehr über den Button "Löschen" löschen. Es geht nur noch über die Tasten Strg.+Entf. dann verschwindet die Mail jedoch im Nirwana. Ich arbeite mit Windows XP und POP 3 -Konto. Meine angelegten Ordner auf der linken Seite kann ich überhaupt nicht mehr löschen. Vorher ging es.
    Wo liegt das Problem ?
    Gruß Heich

  • Legt den Ordner doch wieder neu an.
    Allerdings nicht in Thunderbird selbst sondern in dessem Profil.
    Dort allerdings ist der Ordner eine Datei ohne Endung und heißt dort trash.
    Noch besser wäre es, wenn ihr die Datei trash und trash.msf aus einem anderen Konto ausleiht (=kopiert) und damit die fehlenden ersetzt.


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.
    TB muss natürlich dabei geschlossen sein.
    Außerdem gibt es im Forum schon ähnliche Fragen und eine Anleitung.
    z.B. http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=58878


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Seltsam, ich hatte exakt den gleichen Effekt (TB17.0.2/WinXP/3xPOP3):
    - 3 Mailkonten eingerichtet (seit vielen Jahren, alle POP3)
    - TB regelmäßig autom. aktualisiert
    - kein Systemcrash in den letzten Monaten


    ==> Trotzdem war irgendwann nach einem Update das Löschen von Mails im ersten (obersten) Mailkonto nicht mehr möglich. Alle anderen Konten waren völlig ok. Ein Blick in den 'Mail Folder' des betreffenden Kontos zeigte, das die Datei 'Trash.msf' noch da war, aber nicht die Datei 'Trash'.


    Abhilfe (wie oben bereits vorgschlagen):
    - 'Mail Folder' eines anderen (intakten) Kontos geöffnet
    - beide Dateien 'Trash.msf' + 'Trash' in den 'Mail Folder' das korrupten Kontos umkopiert
    => alles wieder ok! :-)

  • Zitat

    das die Datei 'Trash.msf' noch da war, aber nicht die Datei 'Trash'.


    Und warum hast du dort nicht einfach die Datei trash selbst hinzugefügt (wobei dann aber die *.msf gelöscht werden sollte)?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw