Anbieter wird nicht erkannt [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: Ubuntu 12.04.1
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): o2online


    Ich arbeite nun schon seit einigen Jahren mit Thunderbird und bin auch schon seit drei oder vier Jahren bei o2. Bisher hat es weder unter Ubuntu 10.04, noch unter 12.04 Probleme gegeben, wenn ich Thunderbird eingerichtet habe. Bei dieser Thunderbird-Version stimmt anscheinend etwas nicht mit der Datenbank. Gebe ich meine e-mail Adresse ein (XXX@o2online.de), erscheint "Einstellungen suchen: Anbieter des E-Mail-Diensts". Auch nach 15 Minuten drehte sich der kleine Kreis fleißig um sich selbst. Gebe ich statt eines kleinen "o" eine "0" (null) ein, entweder vor oder nach der "2", erscheint innerhalb von Bruchteilen von einer Sekunde "Einstellungen suchen: Mozilla ISP Datenbank" und nach wenigen Sekunden "Thunderbird konnte keine Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto finden". Ist da in der Datenbank ein Fehler un statt der kleinen "o" eine 0 oder ein großes "O" eingetippt? Wie gesagt, dies ist die erste Thunderbird Version, in der mir das passiert. Unter Windows 7 hat es komischerweise geklappt.
    Danke
    Scottie

  • Habe ich gemacht!
    "Es konnten keine Informationen zu Ihrem Anbieter gefunden werden" oder so ähnlich kam die Meldung!

  • Hallo,


    bitte Folgendes noch einmal genau lesen und danach handeln:

    Zitat

    Fügen Sie Ihre E-Mail-Daten ein und drücken Sie auf Weiter.


    Thunderbird wird daraufhin versuchen, Ihre Konten-Einstellungen zu bestimmen und zwar basierend auf dem Domainteil Ihrer E-Mail-Adresse. (Das ist der Teil hinter dem Symbol @.) Drücken Sie auf die Schaltfläche Stopp, um die Suche anzuhalten, und geben Sie die Servernamen, Ports und IMAP/POP ein und drücken Sie auf Benutzerdefinierte Einstellungen..., um das Konto manuell zu konfigurieren. Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, Servernamen, Ports und IMAP/POP einzugeben, bevor Sie auf „Benutzerdefinierte Einstellungen...“ klicken. (Alternativ dazu können Sie die Kontoeinstellungen zuerst automatisch bestimmen lassen und sie dann später in den Konten-Einstellungen ändern.)

  • Hallo,
    Ergänzung:
    allerdings ist es nicht möglich im Nachhinein von IMAP nach POP und umgekehrt zu wechseln.
    Man muss also das Konto neu einrichten, wobei es aber problemlos möglich ist, POP und IMAP parallel zu betreiben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für Eure Tipps - leider alle ohne Ergebnis!
    Spannender weise habe ich es letztens noch einmal versucht und wurde dann von einem Anruf abgelenkt. Nach ca. 20 Minuten kam ich zurück und siehe da, es hat dann doch irgendwann funktioniert.