Unterordner in lok. Ordner mit derselben Bezeichnung?[erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.02
    Betriebssystem + Version: WinXP Pro V 2002 SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): Verschiedene
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Verschiedene


    Hallo Forum,
    nach einigem Suchen im Netz und auch hier habe ich bisher noch keine Antwort gefunden...
    Ich arbeite seit mehreren Jahren mit TB und habe im lokalen Ordner einen selbst erstellten Ordner "Ablage". Über die Zeit ist die Ordnerstruktur in der "Ablage" recht umfangreich geworden. Beim Einrichten neuer Filter-Regeln ist mir nun aufgefallen:
    Unter "Auszuführende Aktion:" muss man bei Auswahl von "Verschiebe Nachricht in:" im Folgedialog den Zielordner aus einer Ansicht aller vorhandenen Ordner wählen. So weit so gut. Kann es aber Probleme geben, wenn Ordner dabei dieselbe Bezeichnung haben?
    Beispiel: Ich erstelle in der "Ablage" einen Ordner "A" und einen Ordner "B". In beiden Ordnern erstelle ich dann jeweils wieder einen Ordner "2012".
    In einer Filter-Regel, welche diese untersten Ordner bedient, würde aber nur stehen "Verschiebe Nachricht in:" "2012 in lokale Ordner"... Ist das nur eine verkürzte Anzeige und TB unterscheidet trotzdem in die beiden verschiedenen Ordner "2012" oder bedient TB beide Ordner (also doppelt) oder führt es unter Umständen zu Datenverlust oder oder oder? :nixweiss:


    :gruebel: Ich meine mich auch zu erinnern, dass es bei früheren Versionen von TB mal eine Fehlermeldung (in etwa "Ordnername bereits vorhanden") erzeugte, wenn man im lokalen Ordner eine Bezeichnung doppelt verwenden wollte. Diese Meldung kommt aber schon länger nicht mehr und daher hab ich inzischen eben auch einige doppelte Bezeichnungen...


    Ich will eben Vorsorgen und bei solch dauerhaften Strukturen keine Fehler machen. Im Zweifel muss ich eben den bisher gleichen Bezeichnungen noch unterscheidende Kürzel voranstellen. Nur wenn das gar nicht nötig ist wäre es so wie bisher natürlich einfacher und würde auch schöner aussehen.


    :hallo: Weiß hier jemand was dazu?


    Danke für eure Mühe,
    Gruß,
    Cypri.

  • Hallo Cypri,


    du darfst dir deine Antwort heute selber erarbeiten ;)
    Erstelle deinen Filter zu den beiden gleichnamigen Ordnern, dann beende TB, gehe ins und dort in den Kontenordner des Kontos, für den der Filter erstellt wurde.
    Nun öffne die Datei msgFilterRules.dat mit einem Editor und schaue dir die "move"- Befehle und die angegebenen Ziel-Ordner an.


    Btw: wenn du den Haken setzt, dass ein Filterprotokoll angelegt werden soll, dann findest du die Antwort auch in diesem, aber nur bei automatisch ausgeführten Filtern, wenn du manuell auslöst, wird das nicht protokolliert.

  • Hi rum,


    okay... hätte ich auch so drauf kommen können. Wusste bisher nicht, dass man die *.dat-Dateien auch einfach mit einem Editor öffnen kann! An diversen *.ini-Dateien in meinen Profilen hab ich, um TB einerseits serverbasiert und andererseits trotzdem lokal auf mehreren PC on- u. offline zu nutzen ja auch schon genügend rumgeschraubt :D ! Ihr würdet vermutlich sagen "verbogen" :freak: ;) , aber funzt!


    Danke! Problem/Frage gelöst!


    Also an die, die sich ev. dieselbe Frage stellen:
    Ja! TB unterscheidet zwischen den gleichnamigen, aber verschiedenen Unterordnern! In den Regeln werden -ausgehende vom Speicherort der zugehörigen Mailbox- die kompletten Pfade (nicht nur relative) hinterlegt!
    (Wäre einfacher, wenn in den Filter-Regeln von TB dann nicht nur in "Verschiebe Nachricht in" "xy in Mailbox" stehen würde. Besser fände ich "Verschiebe Nachricht in" "Mailbox/*/xy"...)


    Gruß ans Forum!


    Benjamin.