Mails vom Vortag (12.03) nach Update 17.0.4 verschwunden

  • Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: W7 64
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Server


    Guten Morgen,
    heute Morgen kam das automatische Update auf 17.0.4. Und nun sind alle Mails die ich gestern bekommen und geschrieben habe in allen Konten verschwunden. Vom 11.3 ist alles OK.


    Habt Ihr das gleiche Problem und kann man das noch ändern? Ich habe mal in die Sent Datei geschaut, da ist aber auch nur das drin was Thunderbird sowieso anzeigt.


    Gruß
    Morrow

  • Hallo Morrow


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du hast das

    "Morrow" schrieb:

    Ich habe mal in die Sent Datei geschaut

    direkt im Profil getan?
    Hast du mal die Ordner in ..\mail\.. kontrolliert, evtl. hat TB eine Ordnerkopie angelegt.

  • Moin Moin,
    den Ordner "Mail" gibt es in meinem System nicht.
    Die Mailordner liegen bei mir auf der D Platte mit im Programmordner von Thunderbird in Profiles/....
    Dort hatte ich geschaut. Da liegen z.B. die Inbox, inbox.msf u.s.w.


    Gruß
    Morrow

  • Aha, du hast das Profil verlagert. Wie bist du dabei vorgegangen, hast du das gesamte Profil verschoben und mit dem Profilmanager bzw. durch Editieren der profiles.ini TB den Weg dahin gewiesen?
    Oder hast du die Pfade in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen unter "Lokaler Ordner" verändert (das sollte man nicht tun...)? Das

    "Morrow" schrieb:

    den Ordner "Mail" gibt es in meinem System nicht.

    weckt bei mir die Vermutung, dass Letzteres stimmt.
    Schau doch mal im Originalpfad für das Profil nach, also im Anwendungsordner. (Ausführen>%appdata%\thunderbird)

  • Hallo,
    ja ich hatte es letztes Jahr unter Extras umgestellt. Habe auf der C noch einmal gesucht und keinen Mailordner gefunden. Aber unter AppData gibt es \Roaming\Thunderbird\Profiles\407cfdy0.default dort habe ich eine global-messages-db.sqlite gefunden. Hier habe ich Mails von gestern drin gefunden. Aber das nützt mir sicherlich auch nichts oder?

  • Du hast also definitiv das Profil zerrissen, sonst wäre die Indexdatei nicht am Originalort..
    Eigentlich endet hier unser User-helfen-Usern Support, weil alles weitere ist chaotisch und von außen kaum zu durchschauen, es hilft im Endeffekt nur ein neues Profil und der Import der Daten.
    Trotzdem zunächst noch ein Versuch:
    Welche Ordner hast du denn in \Roaming\Thunderbird\Profiles\407cfdy0.default?

  • Folgende Ordner gibt es dort


    calendar-data
    chrome
    extensions
    ImapMail (leer)
    Mail (alte Daten von Install im letzten Jahr, bevor ich umgestellt hatte)
    minidumps
    quicktext
    TestPilotExperimentFiles


    Was mich nur wundert ist, dass es bis gestern ja alles ging. Die Umstellung hatte ich ja schon letztes Jahr gemacht.

  • Hmm, keine Ahnung, wo die Dateien nun abgelegt sein können, wenn du sie auch im alten Ordner nicht findest.
    Hast du mal den Rechner nach *.msf Dateien durchsuchen lassen, evtl. findest du so noch die dazugehörigen endungslosen Dateien irgendwo.

    "Morrow" schrieb:

    Was mich nur wundert ist, dass es bis gestern ja alles ging. Die Umstellung hatte ich ja schon letztes Jahr gemacht.

    Fehler sind wie Weihnachten und Geburtstage: sie kommen immer ganz plötzlich und überraschend.
    Ich könnte mir vorstellen, dass beim Updaten aus lfd. TB ja die Update Datei geladen wird, dann wird TB beendet und sofort das Update installiert und neu gestartet. Wenn es nun zu Verzögerungen beim Rückschreiben der Dateien beim Beenden kommt, gibt es wohl Chaos in den Pfaden, weil die ja nicht Standard sind. Aber das ist reine Vermutung.
    Deshalb: immer das gesamte Profil verlagern. Ich empfehle dir dringendst, mit dem Profilmanager ein neues Profil am gewünschten Ort zu erstellen und die Daten aus den Profilbruchstücken zu importieren.

  • Na dann werde ich mal lieber das mit dem Profilmanager machen.


    Ich danke Dir für Deine Hilfe.


    Gruß
    Morrow