Thunderbird lädt Emails nicht herunter

  • 17.04:
    WinXP - SP3:
    Kontenart (POP):
    your-server.de:
    Hallo zusammen,


    habe das Problem, dass Thunderbird sich anscheinend mit dem Konto verbindet, unten links anzeigt, dass angeblich EMails vorhanden sind, die er herunterlädt, tatsächlich dann aber nichts passiert.
    Das Konto ist so konfiguriert, dass die Emails auf dem Server bleiben, damit von einem anderen PC diese auch noch abgerufen werden können. An dem Anderen PC funktioniert das auch problemlos.
    Wenn ich mich per Webmail auf das Konto verbinde, sehe ich, dass zwar Emails da sind, aber nicht die Anzahl, die Thunderbird angeblich herunterlädt. Diese Anzahl erhöht sich auch sporadisch. Aktuell wollte Thunderbird 35 Emails herunterladen, tatsächlich kommen aber nur knapp 10 der vorhandenen Emails in Frage.

  • Hallo Falaffel


    und willkommen im Thunderbird-Forum!



    Versuche es mal mit Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen (bzw. Reparieren) auf den betroffenen Ordner
    FAQ:Korrupte Indexdateien


    Hast du Sicherheitssoftware am Laufen (Virenscanner, Internet Security...)?


    Wie viele Mails hast du im Posteingang und wie groß ist die Datei (Rechtsklick auf den Ordner>Eigenschaften>Größe auf dem Datenträger)?

  • Hallo rum,


    danke für deine Antwort. Da es sich nicht um meinen Computer handelt, konnte ich erst jetzt gerade remote ein paar Sachen testen. Aufgrund eines anderen Themas hier, habe ich als Erstes mal den Virenscanner abgeschaltet und sofort sind die Emails wieder gekommen -> perfekt.


    Jetzt muss ich nur noch raus finden, was da von GData für ein Update gekommen ist, dass auf einmal die Emails nicht mehr abgeholt werden.