mehrere Mails als Anhang verschicken [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Universität


    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich habe ca 20-25 "Rundmails", die ich nun gerne alle als Anhang einer oder mehreren Personen schicken möchte. Ist es möglich, dass man die irgendwie "packt" und als Anhang verschicken kann? Oder muss ich echt jede Mail einzeln an die Person weiterleiten?


    Gruß
    Silke

  • Hallo Silke,


    also in deinem speziellen Fall würde ich zwei Möglichkeiten sehen.
    Auf jeden Fall würde ich sie nicht einfach weiterleiten, sondern vorher abspeichern und dann die gespeicherten Dateien als normale Anhänge betrachten und verschicken.
    Entweder die Mails:

    • "Ausdrucken" auf einen pdf-Drucker.
      Davon gibt es mehrere, auch kostenlose. Der Vorteil ist, dass die Empfänger dann einzelne Dateien mit exakt dem gleichen Aussehen wie das Urspungsdokument (die Mail) haben, und dass sie diese dann jederzeit ohne einen entsprechenden Mailclient betrachten oder auch ausdrucken können.
      Für mich die ultimative Lösung für den Versand von nachträglich nicht mehr zu ändernden Dokumenten unter Beibehalten des Aussehens.
    • Du exportierst die Mails in das standardisierte .eml-Format. Dieses kann wohl jeder Mailclient importieren und anzeigen. Das entspricht dem gleichen Effekt, als wenn du eine einzelne Mail weiterleitest. Und zwar nicht wie meist üblich "eingebunden" (also der Text innerhalb der eigenen Mail), sondern "als Anhang". Nur, dass du dann hier "deine 20-25 Rundmails" als die gleiche Anzahl an Dateianhängen weiterleitest.


    Ich denke aber mal, dass es deinen Empfängern lieber ist, wenn sie die Rundmails als pdf erhalten. Jedenfalls würde mir das so gehen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!