Babylon macht Probleme

  • 17.05:
    Win 7 64 bit:
    Kontenart IMAP):
    Postfachanbieter (netcologne.de):
    Ich habe Baylon installiert, der hat F10 für sich eingestellt.
    Habe Babylon deinstalliert, ohne Erfolg.
    Es kommt immer diese Meldung
    Kann aber über Anwendungs Menü die Zeile aufrufen
    Wie bekomme ich Babylon weg?
    Discipuli

  • Hallo Discipuli,


    was ist das? Eine Erweiterung? Ein PlugIn? Ein Programm?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Babylon soll das beste Übersetzungsprogramm sein.
    Das habe ich installiert. Weil es aber das Problem machte, wollte ich mich davon verabschieden
    Im Add-Ons Manager ist weder bei Erweiterungen, Erscheinungsbild noch Plugins zu sehen
    Discipuli

  • Hi,


    und WIE hast du dir dieses wertvolle und sehr anhängliche Dingens installiert?
    Ist es ein eigenständiges Programm? => Hast du es wieder wie jedes andere Programm deinstalliert?
    Ist es ein (uns unbekanntes) Add-on für den Thunderbird?
    Oder was ist es sonst?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ganz normal habe ich das durch anklicken installiert.
    Dann über Systemsteuerung usw deinstalliert.
    Mir ist es seit langem bekannt, ob es euch bekannt ist kann ich nicht wissen.
    Unter google babylon download ist es zu finden.
    Discipuli.

  • OK


    Dann vermute (!) ich mal folgendes.
    Babylon ist ein ganz normales installiertes Programm, welches eigentlich überhaupt nichts mit dem TB zu tun hat.
    Es nimmt sich auf Ebene des Betriebssystems die Taste F10 und verwendet diese eben für sich. Und durch die Deinstallation des Programms wurde diese Verwendung der Taste F10 nicht mehr freigegeben.


    Ich habe mal in meinem TB die Taste F10 gedrückt => es öffnet sich die Menueleiste. Das ist bestimmt das, was du erwartest?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    wenn es Dir um die Taste F10 geht, kannst Du mittels keyconfig die Tastaturbelegung wieder ändern. Vorausgesetzt, es handelt sich nicht wie von Peter vermutet, um eine Betriebssystemvorgabe, sondern eine TB-Einstellung. Ansonsten musst Du Dir einen anderen Weg suchen, die Betriebssystemvorgabe zu ändern. Da kenne ich mich nicht aus.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Folge einem der Links here auf der Seite.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite