Thunderbird plötzlich keinen Serverzugriff mehr

  • Thunderbird-Version: Neuste Version
    Betriebssystem + Version: Windows 7, auf neustem Stand
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): z.B. 1und1 oder google mail etc.
    Internetanbieter: ist die Telekom Österreich
    Firewalls: Windows Firewall (vom Betriebssystem) und Emsisoft


    Huhu!
    Folgendes Problem ist aufgetreten:
    Am Rechner meines Mannes funktioniert Thunderbird plötzlich nicht mehr. Es kann keine E-Mails abrufen oder empfangen. Der Kontakt zum Server wird verweigert, heißt die Nachricht.
    Wenige Minuten vorher ging alles noch problemlos. Verändert wurde am E-Mail Programm nichts händisch.


    An meinem Rechner kann ich problemlos mit Thunderbird die E-Mails meines Mannes abrufen.
    Ich habe die gleichen Grundbedingungen, außer dass ich nicht die neuste Thunderbird Version drauf habe. Betriebssystem ist bei mir auch Windows 7, gleicher Internetanbieter, gleicher Router, gleiches Virenprogramm mit Firewall.


    Was ich schon probiert habe:
    Windowsfirewall und Antivirenfirewall deaktivieren
    Routerfirewall deaktivieren
    Thunderbird komplett deinstallieren und neu aufsetzen (Benutzerkonto war dann aber wieder angelegt, wie vorher)
    Ein anderes E-Mail Konto anlegen (statt 1und1 Google Mail) -> gleiches Problem
    Thunderbird im abgesicherten Modus starten


    Brachte alles keinen Erfolg.


    Habt ihr noch Ideen was das Problem sein könnte?


    Vielen Dank für die Hilfe


    Liebe Grüße
    Mona

  • Hallo,

    Zitat

    Am Rechner meines Mannes funktioniert Thunderbird plötzlich nicht mehr. Es kann keine E-Mails abrufen oder empfangen. Der Kontakt zum Server wird verweigert, heißt die Nachricht


    Das hört sich nach einem Konflikt mit der Sicherheitssoftware an (nicht die Windows-Firewall) an. Thunderbird selbst kann den Kontakt gar nicht verweigern und es gibt nur die Antworten des Servers wieder (kein User würde sich solch ein nutzloses Programm anschaffen).

    Zitat

    An meinem Rechner kann ich problemlos mit Thunderbird die E-Mails meines Mannes abrufen.


    Dein Rechner ist aber nicht der von deinem Mann. Auf 2 Rechnern herrschen nie die gleichen Bedingungen.
    Denn:

    Zitat

    außer dass ich nicht die neuste Thunderbird Version drauf habe.


    Gibt dir das nicht zu denken? Was macht Sicherheitssoftware bei neu installierter Software (etwa nach einem Update von Thunderbird)?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Huhu!
    Danke für den hilfreichen Beitrag.
    Da ich ebenfalls als erstes an die Sicherheitssoftware dachte, habe ich diese ja komplett deaktiviert.
    Wenn keine Sicherheitssoftware läuft, kann sie auch nichts blockieren.


    Dies kann also als Grund ausgeschlossen werden.


    Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?


    Gruß
    Mona

  • Zitat

    Da ich ebenfalls als erstes an die Sicherheitssoftware dachte, habe ich diese ja komplett deaktiviert.


    Wenn es so einfach wäre, diese zu deaktivieren, wäre das genauso einfach für Malware, oder?
    Ob man die Sicherheitssoftware als Ursache ausschließen kann, würde ich erst dann tun, wenn ich vorher dieses gemacht hätte:
    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis. Ab Vista muss Telnet in den Windows-Programmen aktiviert werden und zwar nur der Telnet-Client.
    Bitte keine verschlüsselten Ports verwenden, also
    für IMAP Port 143 und für SMTP Port 25.
    Kommt die Verbindung zustande, würde ich einen sauberen Neustart von Windows in minimaler Konfiguration machen ("sauberer Neustart").
    http://www.its05.de/windows-7/windows-7-sauber-starten.php


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hey!


    Nun wollte ich mich gerade an den PC meines Mannes setzen und die Dinge durchtesten...
    Läuft alles ohne irgend eine von uns getätigte Veränderung wieder problemlos.
    Schon merkwürdig. Computer runter fahren und wieder ganz neustarten hatte ich gestern auch probiert.


    Naja, trotzdem danke für die Hilfe.


    Gruß
    Mona


    Edit:
    Fehlmeldung! Es ging zwar 1x die Nachrichten abzurufen, aber Senden ging wieder nicht.
    An unserem Laptop jetzt das gleiche Problem.
    Ich glaube ja, dass liegt an der Thunderbirdversion. Auf meinem PC wird die nämlich nicht automatisch geupdatet, an den anderen beiden PCs aber schon...