Keine Mail geht mehr ein

  • Thunderbird-Version: 2.0.0.24
    Betriebssystem + Version: Windwos 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):Telekom


    Bis heute morgen 8.50 alles ok, wie seit vielen Jahren. Mails kamen und ich konnte Mails schreiben. Mit aktivem AVIRA-Schutzprogramm, seit ewigen Zeiten problemlos. Dann plötzlich (wirklich: keinerlei Programm- oder sonstige Änderungen) kamen keine Mails mehr, nach Abrufen nur "Dieser Ordner wird bearbeitet..."
    Virenscanner abgeschaltet, im Safe-Modus gestartet, komprimiert, Index-Neu-Erstellung versucht (geht nicht, da Zugriff auf Ordner von anderer Seite), PC neu gestartet - nichts hilft. Nun bin ich nicht komprimiert, aber deprimiert. Wie bekomme ich wieder Zugriff auf meine Mails???
    Wolfgang

  • Hallo,


    den Virenscanner abschalten hilft nicht. Deaktiviere den Start mit Win und dann starte den PC neu und teste.
    Besser statt Deaktivieren: Ausführen eines sauberen Neustarts zur Behandlung eines Problems in Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista


    Du solltest dringendst diese mit Sicherheitslücken übersäte Dinosaurier

    "Teufelsbratscher" schrieb:

    Thunderbird-Version: 2.0.0.24

    gegen die aktuelle 17.0.6 tauschen, die kannst du dir oben hier auf unserer Site mit dem Button "Herunterladen" holen.
    Zuvor eine Kopie des Profils machen, aber es empfiehlt sich, bei so einem Versionssprung das Profil komplett neu anzulegen und dann die Daten (Adresse, Mails etc.) rüber zu holen.

  • Danke!
    Nachm dem sauberen Neustart lief alles und nach dem anschließenden Normalstart auch wieder.
    Ich war von der Dino-Version schon einmal auf 3.0 gewechselt, hatte danach aber Probleme oder war zu ungeduldig (mit POP, IMAP etc.). Deshalb wieder der "Rückschritt". Werde das aber jetzt 'mal in Ruhe angehen.
    Schönen Tag!
    Wolfgang