Adressbuch schon mehrmals verschwunden.

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: OSX 10.8.4
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): PT (LUX)


    Hallo,


    Eines meiner Adressbücher ist jetzt schon zum 2ten Mal verschwunden.


    Habe schon einiges probiert.
    In Profiles/xxxxx.default sind einige Adressbücher (abook.mab; abook-1.mab; ....; abook-9.mab) Habe probiert alle über Time Machine wiederherzustellen, ohne Erfolg. Die Datei abook-9.mab lässt sich übrigens nicht mit einem Editor öffnen. Ich bekomme die Meldung: "„abook-9.mab“ kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.", weiter: "Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur die Installation von Apps aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern." Was stimmt da nicht?


    abook-9.mab lässt sich auch nicht mit dem Add-on "MoreFunctionsForAdressbook" herstellen.


    Es sieht so aus, wie wenn das das verschwundene Adressbuch ist.


    MbG
    Flileks

  • Zitat von "Flileks"

    abook-9.mab lässt sich auch nicht mit dem Add-on "MoreFunctionsForAdressbook" herstellen.


    Es sieht so aus, wie wenn das das verschwundene Adressbuch ist.


    Hallo,


    das denke ich auch.
    Das Adressbuch "abook-9.mab" scheint korrupt zu sein.
    Versuch mal, den "GateKeeper" von Mountain Lion auszuschalten und die Datei "abook-9.mab" mit TextEdit zu öffnen:
    http://www.pixelschubzzer.de/o…-apps-offneninstallieren/
    Schließlich ist TextEdit.app ein Programm, das nicht von irgendwo kommt, sondern mit Mac OS X automatisch installiert wurde.
    Du könntest ebenfalls versuchen, eine Kopie von "abook-9.mab" umzubenennen in "abook-9.txt" und dann mit TextEdit zu öffnen.


    Wenn es dir tatsächlich gelingt, die Datei auf die eine oder andere Weise mit TextEdit zu öffnen, könntest du versuchen, das betreffende A-B neu zu erstellen oder die Datei zu reparieren gemäß den hier beschriebenen Anleitungen:
    http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?p=341627#p341627

  • Hallo,


    Habe den Gatekeeper abgeschaltet. Ich benutze Textwrangler als Editor und konnte die Datei öffen. Der Texteditor von OSX formatiert die Datei (setzt versteckt Zeichen dazu). Habe ich herausgefunden, als ich in Thunderbird eine Datei erstellen musste, damit Listen sich farblich von Kontakten unterscheiden).


    Ich konnte gestern die Datei durch umbennen in abook-9.txt in Windows öffen.


    Mit "MoreFunctionsForAddressBook" kann ich das Adressbuch zwar öffnen, aber nach dem Neustart von TB ist der Ordner trotzdem wieder weg. Auch mit abgespecktem abook-9.mab.


    Ich habe die Adress-Liste schon ein Mal von einem anderen Rechner importiert, aber nach 2 Monaten ist die Liste schon wieder weg.
    Bei 500 Kontakten steht da jedes Mal eine Menge Arbeit an. Die andere Frage ist wieso immer das gleiche Adressbuch verschwindet und nicht jedes Mal ein anderes?


    MfG
    Flileks

  • Zitat von "Flileks"

    Die andere Frage ist wieso immer das gleiche Adressbuch verschwindet und nicht jedes Mal ein anderes?


    Vermutlich verschwindet nur das eine A-B (abook-9.mab), weil es irgendwo "beschädigt" ist, die anderen A-B aber nicht.
    Hast du die letzten Zeilen dieser im Text-Editor geöffneten Datei einmal etwas näher angeschaut, wie es hier beschrieben ist http://mike.therhoadsonline.co…derbird-address-book.html ?
    Siehst du solche oder ähnliche Zeilen, die der Autor der Seite als "bunch of gibberish" bezeichnet ?
    "At the end of my file, though there was a bunch of gibberish, like the following"


    Normalerweise sieht das Ende einer abook.mab-Datei so ähnlich wie hier aus :



    Wenn du irgend welchen anderen Schrott am Ende der Datei findest, entferne ihn, sichere die Datei und starte TB neu.
    Siehe auch http://kb.mozillazine.org/Movi…ing_corrupt_address_books


    Falls du damit nicht weiter kommst, kannst du noch den folgenden Trick versuchen, den ich hier gefunden habe:
    https://getsatisfaction.com/mo…book_mab_in_thunderbird_3


    Fixing it:
    1) I renamed abook-5.mab to xabook-5.mab (any name is fine)
    2) I created a new Address Book with the exact same name as the missing one.
    3) I shut down Thunderbird.
    4) The new Address Book appeared as abook-5.mab. I copied its name, renamed it to something else, and later deleted it.
    5) I renamed xabook-5.mab to abook-5.mab (or whatever the copied name was)
    6) After starting up Thunderbird, the Address Book and all contacts had returned.

  • Werde ich ausprobieren wenn das Adressbuch wieder verschwunden ist. Das wird ziemlich sicher keinen Monat dauern.


    Gruss
    Flileks