Junk Einstellungen löschen [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): freenet


    Hallo,


    wie kann ich Mailadressen aus dem Junkfilter löschen wenn die Mails nicht mehr im Junkordner sind?
    Gibt es irgendwo die Möglichkeit die als Junk registrierten Emailadressen zu bearbeiten?

  • Hallo phatdel,


    und willkommen im Forum!
    Das mit dem Unterscheiden zwischen Spam und Ham (den gewollten Mails) ist ein sehr komplizierter Vorgang, welcher sich nicht nur auf die (meistens gefakete) E-Mailadresse des Absenders bezieht. Also einfach irgendwo eine Adresse rauslöschen reicht da nicht.
    Wenn du also bestimmte Mails fälschlicherweise zum Spam deklariert hast, dann hast du nur zwei Möglichkeiten, dieses rückgängig zu machen:
    1.) Du wartest, bis eine weitere E-Mail des fälschlicherweise "beschuldigten" Absenders eingeht und im Junkordner landet. Dann markierst du diese Mail mit dem nun "kein Junk" benannten Button und das Junkfilter lernt, dass die Merkmale dieser Mail eben kein Junk sind. 2-3 mal gemacht, und das Problem ist gelöst. Diese Art des Lernens ist genau so wichtig, wie selbst erkannten Spam nicht etwa zu löschen, sondern mit dem Junk-Button zu bearbeiten.
    2.) Und dann gibt es noch die "brutale Methode". Du solltest sie aber nur anwenden, wenn du dein Junkfilter noch nicht lange trainiert hast, oder wenn dessen angelernte Einstellungen durch Fehlbedienungen völlig "versaut" sind: In den "Allgemeinen Einstellungen >> "Sicherheit" >> "Junk" gibt es die Möglichkeit, mit einem Klick die Trainingsdatei zu löschen und somit neu anzufangen.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!