störende Einblendung ? ? ?

  • Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Windows 8 - 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):freenet.de


    Hallo, seit drei Wochen habe ich einen Laptop, dort wurde Thunderbird installiert. Bislang habe ich mit dem POP-3 gearbeitet, der laptop soll aber "wireless" betrieben werden, da las ich, daß ich "imap" nehmen soll.....


    Wenn ich eine Mail schreibe und verschicken will, läuft unten am Bildrand immer ein Hinweis mit Statusbalken: "Kopiere eine Nachricht in den Ordner DRAFTS....." und läuft und läuft und ist durch Nichts in der Welt zu unterbrechen, deshalb bekomme ich nach dem "Senden" auch immer die Fehlermeldung, daß die Nachricht nicht gesendet werden konnte....


    Eine Ordnerbezeichnungt "DRAFTS" ist mir noch nie unter die Augen gekommen. Wie kann icxh diesen Vorgang abstellen?

  • Hallo,


    DRAFTS ist der engl. Begriff für Entwürfe, siehe Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)=>Die Dateien im Profil kurz erklärt.
    Schau mal nach, was du in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Kopien & Ordner für die Ablage ausgewählt hast. Vermutlich ist der Ordner auf dem Server ausgewählt.
    Ich lasse Entwürfe grundsätzlich nur im lokalen Entwürfe Ordner speichern, also auf dem PC.

    Zitat von "genterlein"

    Bislang habe ich mit dem POP-3 gearbeitet, der laptop soll aber "wireless" betrieben werden, da las ich, daß ich "imap" nehmen soll.....

    die Begründung ist mir nicht ganz klar. Bei IMAP hast du m.E. nur einen Nachteil, die Mails sind nur verfügbar, wenn du Online bist.
    Man kann, und das ist standardmäßig in TB eingestellt, die Mails auf dem PC bereithalten lassen, der Haken dafür ist in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Synchronisation & Speicherplatz und man kommt dann auch offline dran.
    Empfehlenswert ist das aber außer für ein mobiles Gerät imho nicht, denn es gaukelt eine Sicherung vor. Aber nein, das ist es nicht, denn wenn auf dem Server eine oder gar alle Mails gelöscht werden, wird das auf dem Client synchronisiert und dann sind die Mails dort auch weg. Ich kopiere deshalb alle Mails auf meinem Hauptrechner per Filter sofort in lokale Ordner und kann sie so gut sichern. Auf den anderen PCs bzw. mobilen Geräten rufe ich dann ganz normal per IMAP ab, Mails, die ich unterwegs bearbeiten will, kopiere ich in lokale Ordner.



    Btw: in unserer Anleitung findest du gleich unter Erste Schritte einen informativen Artikel zu POP/IMAP

  • Bislang hatte ich immer POP-Konto, dort waren (wegen 2 Kontos bei versch. Providern) ) alle EIN- und AUSgänge in den von mir angelegten Ordnern abgelegt. Die Nachrichten bei den beiden Providern habe ich alle 14 Tage gelöscht.


    Weil ich jetzt einen Laptop dazugekauft habe und diesen "wireless" betreiben will, las ich, daß ich die Konten als IMAP einstellen müßte. Das habe ich also getan aber die gewohnte Ordnerstruktur mit Unterordnern finde ich nicht mehr, wohl aber sind jetzt plötzlich im Postfach beim Provider (IMAP) die angelegten Ordner vorhanden. Außerdem kann ich auf dem einen Thunderbird-Konto plötzlich keine "gesendeten Nachrichten mehr finden", und bei dem anderen Konto gibt es mehrere "Papierkörbe", "Gesendet", "Entwürfe" jeweils einmal mit "speziellem" Icon, und einmal als "Ordner" mit gelbem Ordner-Icon.


    Und ständig läuft unten rechts ein Statusbalken mit grünem Balken, ich weiß nicht wofür. Teilweise hat es auch das Absenden von Nachrichten blockiert. Wer hat Antworten?


    Momentan überschlagen sich für mich die Fragen und ich fühle mich auch sehr hilflos und bin ziemlich ungeduldig. Ich werde mich sicher mit den empfohlenen Artikeln auseinandersetzen. Danke für die Hilfe......ich hoffe, ich blicke durch.....


    Edit: nachfolgend gab es 4 nicht zum Thema gehörende Beiträge wegen eines versehentlichen Doppelthreads, ich habe sie entfernt.
    rum
    Moderator

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Edit