Erstellung einer Signatur [erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Win7 Prof. 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Hallo,


    versuche vergeblich meine Signatur ("Stattdessen eine Signatur anhängen...") in einer größeren Schriftart z.B. 14) zu erstellen. Ich halte mich an die Beschreibung aus:
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Eine_Signatur_erstellen
    TB nimmt das Format aus dem Editor nicht zu Kenntnis. Allerdings nur das Format, die inhaltlichen Änderungen werden umgesetzt.
    Was mache ich da falsch? Danke für einen Tipp,


    weksi

  • Hallo weksi,


    in der Anleitung wird das Erstellen einer Text-Signatur beschrieben. Du nutzt ja auch einen Text-Editor dazu.
    "Reintext" bedeutet, dass in der Datei eben nur der reine Text ohne jegliche Formatierungen wie Schriftart und -Größe, Farbe, usw. enthalten ist. Genau so, wie in einer "Reintext-Mail".
    Die Formatierungen legt einzig und allein der Mailclient des Empfängers fest, also wie es in seiner Ansicht eingestellt wurde.


    Wenn du auf "Klickibunti" stehst, musst du eine so genannte html-Signatur erstellen. HTML-Signaturen haben allerdings genau so wie HTML-Mails ihre Nachteile. Für HTML in E-Mails gibt es keine richtigen Standards, was bedeutet, dass die von dir mühsam formatiert wurde, nicht bei allen Empfängern gleich aussehen muss. Manchmal sieht sie sogar echt grausam aus.
    Und in vielen Firmen und auch bei sicherheitsbewussten privaten Usern sind Klickibunti-Mails sogar unerwünscht oder gar verboten, und werden nur in der Reintextform angezeigt.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!