50% Verlustquote bei empfangenen Mails...

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: WinXP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo,


    schon seit einiger Zeit kommen manche Emails bei mir nicht an und ich weiß nicht, woran das liegen könnte. Das Absenden von den betreffenden Emailkonten scheint allerdings zu funktionieren. Hier habe ich mal eine Fehlermeldung von einem Zustellversuch:


    Transcript of session:
    ... while talking to mail.meinpostfach.de [91.220.123.456]:
    >>> RCPT TO:<ich@meinpostfach.de>
    <<< 554 5.7.1 <ich@meinpostfach.de>: Recipient address rejected:
    http://www.hosting-agency.de/s…r=hans%40deinpostfach.de&
    ip=81.169.123.456


    Fast glaube ich ja, daß das nicht an Thunderbird liegt, allerdings betrifft das Emailkonten bei zwei unterschiedlichen Providern (Strato und ein kleinerer Provider). Bei Strato habe ich deswegen auch mal angerufen, aber die meinten es wäre alles in Ordnung bei denen...


    Bei der Fehlermeldung 554 soll man ja die Authentifizierung aktivieren, allerdings betrifft das doch nur die von mir abgesendeten Mails und nicht die an mich gerichteten Mails?


    Christian

  • Hallo Ingo,


    vielen Dank für die beiden Links. Nach "554" habe ich zwar gegoogelt, aber nach "554 5.7.1" natürlich nicht, weil ich nicht wußte daß die drei Zahlen auch zur Fehlernummer gehören :D


    Wenn ich das richtig verstehe, liegt dieser Fehler also nicht bei mir, sondern der Provider (Strato) hat den Mailserver falsch konfiguriert bzw. einen Spamfilter "zu scharf" eingestellt?


    Christian

  • "Krischan" schrieb:


    Wenn ich das richtig verstehe, liegt dieser Fehler also nicht bei mir, sondern der Provider (Strato) hat den Mailserver falsch konfiguriert bzw. einen Spamfilter "zu scharf" eingestellt?


    Hallo Christian :)


    Ansprechpartner ist auf jeden Fall der Provider. Entweder er hat ein Problem, oder Du bist (ggf. versehentlich) auf einer Blacklist gelandet.


    Gruß Ingo