Import aus Outlook 2000

  • Thunderbird-Version: ???
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse, u.a. GMX


    Hallo Wissende,


    ich habe einen Fehler gemacht und gesagt, ach ja, am 3. ist Feiertag und ich habe Zeit ... :stupid: hoffentlich habe ich jetzt wenigstens das richtige Unterforum erwischt. :gruebel:


    Ich soll aus einem alten PC (XP) mit Outlook 2000 (ja, es ist so) alle E-Mails mit ca. 15 (!) Konten transferieren zu einem neuen PC (Win7) mit TB 24


    Also auf die alte Kiste TB 24 installiert und import ... - Pustekuchen, es wird nichts importiert. Ich tippe mal auf zu altes Outlook.
    Zweiter Versuch - via Outlook Express - toll, da dürfte ich jedes Konto einzeln importieren.
    Welches ist denn die letzte bzw. beste Version von Thunderbird um von OL2000 alles (!) auf einen Rutsch zu importieren?
    Oder geht dies (=> alles) sowieso nicht?
    Oder wie würdet Ihr fast 2 GB E-Mails aus Outlook 2000 ( :mrgreen: mit ein Grund für den Wechsel, uralte E-Mails sind ja so wichtig) nach TB 24 transferieren?
    PST-Import (ja ist ohne Konten) ginge wie am besten? Achtung, "natürlich" altes PST-Format, falls wichtig


    Danke

  • Hallo,
    wenn du in Thunderbird von Outlook importieren möchtest, muss Outlook der Standardmailklient sein.
    Das ist bei dir der Fall?
    Wenn es nun gar nicht klappt, mache mit Mailstorehome in Outlook eine Sicherung und spiele diese in Thunderbird wieder ein, so hast du wenigstens erst mal deine Mails in Thunderbird
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, erstmal Danke für deine Antwort

    "mrb" schrieb:

    Hallo,
    wenn du in Thunderbird von Outlook importieren möchtest, muss Outlook der Standardmailklient sein.
    Das ist bei dir der Fall?

    ist der Fall. Wundert mich etwas, dass TB behaupten importieren zu können aus Outlook, dies aber so allgemein gar nicht stimmt. :flop:

    "mrb" schrieb:

    Wenn es nun gar nicht klappt, mache mit Mailstorehome in Outlook eine Sicherung

    Laut Website ist die Software ab Outlook XP (= Outlook 2002). Ich tippe ja darauf, dass sie nur mit den "neuen" PSTs arbeitet. Outlook 2000 arbeitet noch mit einem älteren PST-Format (und hat dadurch auch eine 2-GB-Grenze). Aber das Programm an sich klingt interessant. :zustimm: ich hoffe ich merke es mir.

    "mrb" schrieb:

    und spiele diese in Thunderbird wieder ein, so hast du wenigstens erst mal deine Mails in Thunderbird
    Gruß

    Das erreiche ich auch mit Outlook 2000 zu Outlook Express 6 zu Thunderbird 24
    Ich werde wohl alle (geschätzten) 15 Konten inkl. Ordnerzuordnungen manuell wieder erstellen müssen, ist nicht die Welt, wenn auch nervig und ein Vabanque-Spiel ("das Passwort stimmt ganz sicher!" :rolleyes: ) Nun gut, werde die Passwörter sicherheitshalber auslesen und 15 Konten neu erstellen.
    Die Kontakte, naja, man muss sich halt wohl auch mal von alten Zöpfen trennen :mrgreen:

  • Mit dem Kontenassistenten geht das Kontenhinzufügen ruckzuck ich schätze, wenn man alle Eingaben richtig macht dauert das pro 4 Konten einrichten 1 Minute.
    Ich mache das für Tests ein paar mal im Jahr, allerdings habe ich fast nur IMAP-Konten und weiß, wie es geht.
    Die Alias-Adressen in den "weiteren Identitäten" sind viel zeitaufwendiger.
    Ich habe 10 Konten und ca. 20 weitere Identitäten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw