Serverproblem ? [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24
    Betriebssystem + Version: XP Prof SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online


    Nachdem aufspielen des gesicherten Systemlaufwerks vom Backuplaufwerk, bekomme ich nun beim Aufruf von Thunderbird folgende Fehleremeldung.


    " Ein Fehler mit dem POP3Mail- Server ist aufgetreten, Der Mail-Serverpop.t-online.de antwortete: "


    Severeinstellungen passen eigentlich wie folg:


    pop.t-online.de port 110



    sobald man dort was einstellen will kommt folgende lange Fehlermeldung (Siehe Snapshot) Habs schon mal de-und neuinstalliert hat nichts gebracht.Merkwürdig weis jemand Rat


    [IMG:http://s7.directupload.net/images/131007/wurtyath.jpg]
    Danke

  • Hallo und willkommen (zum 1. Beitrag...) im Thunderbird-Forum, Krockie! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Evtl. liegt es aber auch nur am verwendeten Server, denn T-Online hat die Server seit langem geändert und lässt die alten Zugänge auslaufen. Hier mal eine Übersicht der E-Mail-Server 
    Achtung: du musst dabei auch ein extra E-Mail-Passwort anlegen!


    Aus einem Backup? Da könnten auch die Rechte fehlen..

  • @ rum
    vielen Dank für den Hinweis gel :D 
    War in windige Eile darum auch sowas ...


    das Problem gelöst indem ich diesen merkwürdigen Profil gugufux64.default gelöscht habe.
    Dann beim neustarten von Thunderbird neues Profil angelegt . Alles klappte nur die alten Mails waren noch nicht da.
    Alten Ordnerinhalt von EigeneDateien\Thunderbird_Mailfolder in den Ordener Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\Mails\securepop.t-online.de kopiert und alle mails wieder da.
    Leider sind die Adressen verschwunden, Ich habe zwar die Datei abook.mab 86 Kb aus dem alten Ordner noch , leider weis ich net mal ob man das so einfach imprtieren kann.


    Ich finde es auch äusserst merkwürdig warum nun der Thunderbird mit einem mal den Mailordner in einem versteckten Systemordner bereithält, macht doch gar keinen Sinn es sei denn da stecken irgendwelche anderen Ziele dahinter!
    Ciao

  • Guten Morgen,


    keine Ahnung, wieso deine Mails hier

    "Krockie" schrieb:

    EigeneDateien\Thunderbird_Mailfolder

    lagen, denn standardmäßig legt TB das Profil ja so wie hier

    "Krockie" schrieb:

    Ordener Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\

    an.
    das musst du mal händig verstellt haben und genau deshalb hast du deine Probleme und raten wir davon ab..


    Du kannst mit dem Profilmanager dein Profil an einem von dir gewünschten Ort wie z.B. einer anderen Festplatte oder Partition ablegen, das ist auch sinnvoll. Aber das gesamte Profil. Schau dazu in unserer Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)mal unter "Profile erstellen..." nach.


    DIe abook.mab kannst du einfach in den neuen Profilordner kopieren und somit die dort vorhandene Datei ersetzen.

    "Krockie" schrieb:

    Ich finde es auch äusserst merkwürdig warum nun der Thunderbird mit einem mal den Mailordner in einem versteckten Systemordner bereithält, macht doch gar keinen Sinn es sei denn da stecken irgendwelche anderen Ziele dahinter!

    das entspricht genau den Konventionen. So sind die Daten vor versehentlichem Löschen/Einsehen durch unversierte User etwas geschützt und man bräuchte theoretisch nur den Anwendungsordner zu sichern, wenn alle Programme das so machen würden.
    Da aber gerade bei der Fenstersoftware die Systemplatte arg gefährdet ist und öfters das System mal neu auf gespielt werden muss, macht es allein deshalb einfach Sinn, Daten auf andere Bereiche aus zu lagern.

  • Hallo rum,
    alles ist wieder ok.


    Das mit dem Ordner " EigeneDateien\Thunderbird_Mailfolder " habe ich seinerzeit selbst angelegt gehabt damit der Mailordnerbackup schneller von Hand geht, das klappte auch seit jahren sehr gut bis auf dieses mal.
    Denn ich habe ja das System nicht neu aufgespielt (neu installiert) wie es vielleicht falsch verstanden worden sein könnte sondern ich habe es wie seit jahren schon von einem Backup des Systemlaufwerkes eingespielt bzw. kopiert nachdem ich das Laufwerk C formatiert habe, Das hat immer wunderbar geklappt mit Thunderbird. Diesesmal keine Ahnung was da schief gelaufen ist ...
    Irgendwie wurde mir das alles zu bunt mit den verschiedenen neuen nichtssagenden Profilen die aus dem nichts erschienen sind. Ich hab Thunderbird komplett deinstalliert, dann manuell noch alle verbliebenen Daten auch die in versteckten Systemordnern gelöscht.
    Neustart dann frische Installation gemacht, Die Servereinstellungen (welche warscheinlich durch die Domain nach dem @ in der Mailadresse erkannt werden, werden ja mitlerweile von TB automatsich gemacht .
    Speicherplatz wieder auf "EigeneDateien\Thunderbird_Mailfolder" geändert , Inhalt vom Backup reinkopiert, abook.mab auch in den Profilordner im versteckten Ordner reinkopiert. Es läuft wieder wie gehabt
    :-)
    Gute Nacht dann !