Fehlermeldung beim Start [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Google, Outlook


    Seit dem letzten Update bekomme ich beim Start folgende Meldung:


    Thunderbird konnte die Suchmaschine von "chrome://opensearch/locale/searchplugins/wikipedia.xml" nicht herunterladen, da bereits eine Suchmaschine mit demselben Namen existiert.


    Diese muss ich 8 mal bestätigen, dann kann ich arbeiten. Wäre schön wenn jemand einen Tipp für mich hätte. Ach ja, ich habe Thunderbird nochmals manuell darüber installiert Ohne Erfolg.


    :flehan:

  • Hallo gkorn,


    eine vielleicht etwas radikale Lösung wäre, einfach alle Suchmaschinen im Ordner "C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\searchplugins" zu löschen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Danke für den Tipp,
    Ich habe alle xml Dateien umbenannt, aber ohne Erfolg. Eine entsprechende Chrome.xml gibt es nicht. Obwohl die Fehlermeldung etwas anderes behauptet.

  • Hallo gkorn,


    und wie sieht es in deinem Profil unter ""C:\Benutzer\[Benutzer]\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\[Profil]" aus?


    Ich habe gerade im Forum dieses Thema gefunden: Installationsfehler:Tb konnte die Suchmaschine...[erl.]
    Hast du eventuell auch das Add-on OpenSearch installiert? Deaktiviere doch mal das Add-on bzw. alle Add-ons und überprüfe, ob das Problem dann auch noch auftritt.


    Zitat von "gkorn"

    Eine entsprechende Chrome.xml gibt es nicht. Obwohl die Fehlermeldung etwas anderes behauptet.


    Die Fehlermeldung behauptet, dass es bereits eine Datei namens "wikipedia.xml" gibt.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Vielen Dank für diesen Hinweis. Genau das war es auch bei mir. Addon gelöscht und die Thunderbird Welt war wieder in Ordnung.