2.: Tb akzeptiert importierten,geheimen Schlüssel nicht

  • Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de
    S/MIME oder PGP: gpg4win 2.2.1


    (siehe Thema hiervor "Tb erzeugt kein neues Schlüsselpaar") - also dacht ich mir, egal, mach ich mir ein Schlüsselpaar auf Rechner von Freund. Gesagt getan, auf USB-Stick, in mein Thunderbird importiert und da ist es auch und alles sieht gut aus. Aber immer weiter versucht Tb mit dem alten Schlüssel zu verschlüsseln oder auf jeden Fall kommt immer weiter die alte Fehlermeldung, dass der key expired wäre.
    Der neue Schlüssel hat lt. seinen Eigenschaften absolutes Vertrauen, es gibt einen primären Schlüssel und einen Unterschlüssel und er wird von der richtigen ID verwendet.
    Was kann ich denn jetzt mal tun? :freak:

  • "thoma711" schrieb:

    ... also dacht ich mir, egal, mach ich mir ein Schlüsselpaar auf Rechner von Freund.


    Oh weh, das passt so gar nicht zu der Idee der asymetrischen Verschlüsselung. Der Sinn eines geheimen Schlüssels ist doch gerade der, dass nur Du ihn kennst.


    "thoma711" schrieb:

    Aber immer weiter versucht Tb mit dem alten Schlüssel zu verschlüsseln ...


    Das verstehe ich jetzt nicht. Du hast doch geschrieben, Du könntest gar kein Schlüsselpaar erzeugen. Wo kommt denn da der alte Schlüssel her, auch vom Freund?

  • "SusiTux" schrieb:

    Oh weh, das passt so gar nicht zu der Idee der asymetrischen Verschlüsselung. Der Sinn eines geheimen Schlüssels ist doch gerade der, dass nur Du ihn kennst.


    ja klar, aber DER will meine Mails nicht entschlüsseln und ist auch nicht beim NSA :D


    "SusiTux" schrieb:

    Das verstehe ich jetzt nicht. Du hast doch geschrieben, Du könntest gar kein Schlüsselpaar erzeugen. Wo kommt denn da der alte Schlüssel her, auch vom Freund?


    ...nee, vor ziemlich genau einem Jahr ging das mit meinem damaligen Rechner. Der ist aber zwischendurch leider verstorben. Auf meinen aktuellen Rechner konnte ich die Tb-Daten rüberretten und damit auch alle meine Schlüssel.
    *Gruß*

  • Ich habe den Eindruck, in Deinem Setup stimmt etwas generell nicht. Möglicherweise steht das in Zusammenhang damit


    "thoma711" schrieb:

    Auf meinen aktuellen Rechner konnte ich die Tb-Daten rüberretten und damit auch alle meine Schlüssel.


    Mich würde einmal interessieren, wie Du das gemacht hast. Mir ist noch nie ein Rechner abgeraucht (habe im Keller sogar noch einen funktionsfähigen 486). Im Gegensatz zu manchen Windows-Anwendern, muss ich mein OS auch nicht alle Tage neu aufsetzten. Ich bin daher vielleicht etwas aus der Übung. Aber dass TB die Schlüssel im Profil speichert, wäre mir neu.
    Ich weiß ja, Du hast volles Vertrauen zu Freunden und Nachbarn. Hast Du die Schlüssel etwa gut versteckt in den Profilordner gespeichert?