Filter nach Betriebssystemwechsel übernehmen

  • Thunderbird-Version: 24


    Hallo und schöne Grüße,


    ich habe Windows neu aufgespielt und habe meinen Filter mit einem Filter-Backup Addon gesichert; allerdings hat dieses Filter-Backup Addon keinen Import Button in der neuen Thunderbird Version.


    Ist der gesamte Filter eventuell auch in einer Datei gespeichert, sodass man diese einfach übertragen könnte? Wenn ja, wo steckt diese Datei im alten System? (Win 7)


    Danke schonmal!

  • Hallo Leonhart,


    und willkommen im Forum!
    Der Name der Datei lautet: "msgFilterRules.dat"
    Und >> hier << kannst du nachlesen, wo du diese Datei findest.


    Wenn du (wie es eigentlich üblich ist) dein komplettes TB-Userprofil von einem Rechner/Betriebssystem auf den anderern umziehst, funktioniert alles einschl. der Filter genau so wie vorher. Wenn du nur die o.g. Datei reinkopiert, musst du sehen. Erfahrungsgemäß musst du dann noch bestimmte Einstellungen nacharbeiten (zumeist das Ziel).


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    wie kann ich denn das gesamte Userprofil rüberziehen?


    Solange es die Mails in meinen Ordnern nicht beeinträchtigt (IMAP, also auch noch auf dem Server ...)

  • Ich dachte immer, dass wir das auch in unserer Anleitung beschrieben haben ... .
    Das vollständige (!) Profil, beginnend mit dem obersten Profilordner \Thunderbird an die gleiche Stelle auf dem neuen Rechner kopieren. Um die richtige Stelle zu finden, empfehle ich den TB ohne Profil einmal zu starten und danach die Einrichtung des Mailkontos abzuwürgen. Damit wird ein rudimentäres Profil angelegt. Dieses finden, löschen und durch das kopierte Profil ersetzen.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!