Kann mails nicht über GMX versenden [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: WindowsXP
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Hallo,
    vor längerer Zeit habe ich schon mal von diesem Problem berichtet, wir sind aber zu keiner Lösung gekommen
    Ich kann zwar mails über GMX empfangen, aber beim Senden erhalte ich die Meldung
    :

    Zitat

    die nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem smtp-server seine Ablaufzeit überschritten hat

  • Hallo,


    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis.
    Bedenke, dass in Windows ab Vista, Telnet erst in den Windows-Programmeinstellungen aktiviert werden muss.
    Aktivierung des Telnet-Clients unter Windows 7.


    Der Befehl müsste so lauten:


    telnet mail.gmx.net 25


    Poste die Antwort des Servers.


    Beim sog. Server-time-out ist oft Sicherheitssoftware ursächlich, die abgehende Mails abscannen darf.
    Besonders dann, wenn der Mailprovider Verschlüsselung (SSL/TLS) zwingend verlangt.
    Welche Software benutzt du?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Antwort ist korrekt.
    Leider kann man über Telnet in Windows keine verschlüsselt Ports anwählen.
    Da GMX aber diese zwingend voraussetzt, kann deine Sicherheitssoftware immer noch die Ursache sein.
    Beantworte daher meine Frage in meiner vorletzten Antwort.
    Sende- und Empfangsprobleme werden - bei richtiger Konteneinstellung - fast nur durch Sicherheitssoftware (Virenscanner, Firewall) provoziert.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Nur ein paar Beispiele aus dem Forum auch mit Lösungsmöglichkeiten:


    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=63548
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=62933
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=27&t=63608
    http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?t=63292&p=344427


    Die konntest du natürlich nicht finden, da dir der Zusammenhang mit dem Virenscanner fehlte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • An Avast kann es bei mir nicht liegen. Ich habe ihn deinstalliert ohne Erfolg. Nur die Fehlermeldung kommt jetzt schneller. Was nun?

  • Poste mal deine Servereinstellungen für den Postausgangsserver (SMTP) detailliert.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mail.gmx.net
    Port 465 Standard 587
    Verbinduungssicherheit: keine
    Authentifizierungsmethode: Passwort, ungesichert

  • Das entspricht aber nicht den Vorschlägen, die in der GMX-Hilfe stehen.


    https://hilfe.gmx.net/sicherheit/ssl.html#thunderbirdtls
    https://hilfe.gmx.net/mailprogramme/pop3.html


    Sollten die Änderungen nicht helfen, das Ordner des Kontos in Thunderbird sichern und das Konto entfernen und wieder neu hinzufügen. Der Kontenassistent findet die richtigen Einstellungen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Jetzt klappt es. Hab auf SSL/TSL gestellt.
    Vielen herzlichen Dank für Deine unermüdliche Hilfe. Ich schließe Dich in mein Nachtgebet ein. :zustimm: :top:

  • Zu früh gefreut: Ich habe avast wieder installiert>wieder dieselbe Sch....
    edit: Jetzt klappt es trotz avast.
    nochmalige Änderung: avast meint, ich solle SSL/TSL deaktivieren, es bietet eigene Verschlüsselung an.
    Soll ich?

  • Nein, auf keinen Fall.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hätte ich wohl auch nicht getan, avast kommt nach Ablauf der Periode sowieso runter, Das Programm drängt scih mit Ellbogentaktik in den Vordergrund.