Gesendete Mails werden nicht angezeigt/gespeichert.

  • Thunderbird-Version: 24.1.1
    Betriebssystem + Version: WinXP Pro+SP3, alle Updates
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1


    Hallo zusammen,


    ich bin durch ne Google Suchanfrage hier gelandet und habe auch schon die Forensuche bemüht, doch nicht wirklich etwas gefunden, was meinem Problem entspricht.


    Ich habe die Situation, dass mein Thunderbird aus heiterem Himmel (seit vorgestern, 19.11. ca Mittags) keine meiner gesendeten Mails mehr speichert.
    Es handelt sich hier um meinen PC den ich am Arbeitsplatz nutze und der bisher nie Schwierigkeiten dieser Art gemacht hat. Ich habe drei Konten, alle drei von 1&1, bei allen dreien besteht dasselbe Problem.


    Ich habe heute noch auf die aktuelle Version upgedatet in der Hoffnung, dass das hilft - aber nichts.
    Da das Problem vorher nie aufgetreten ist, und ich nie an den Einstellungen rumfummel (warum auch, wenn´s läuft) habe ich natürlich auch jetzt nichts verändert, wüsste aber auch nicht was.


    Ich hoffe jemand weiß Hilfe.


    Vielen Dank,
    Georgios

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Hattest du in der Vergangenheit die Pfade in den Servereinstellungen der Konten unter "lokaler Ordner" geändert, also in einen anderen Ordner außerhalb des Thunderbird-Profils verlagert?
    Wie hast du unter Extras > Konteneinstellungen > "Kopien & Ordner" für das Sende der Mails genau eingestellt (exakt beschreiben oder Screenshot posten)?
    Versendet werden die Mails aber? Bis zur Lösung des Problems kannst du ja deine Mails per Bcc auch an dich selbst senden, so hast du zumindest die Sicherheit, dass sie versendet wurden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hey mrb,


    danke für die fixe Rückmeldung.


    Ja, die Mails werden versendet. Nur wird mir das offenbar nicht angezeigt.
    Ich habe noch nie an irgendwas herumgefuhrwerkt, sondern seit je her die Standardeinstellungen. Das ist ja das, was mich irritiert.
    Ich habe mal nen Screenshot gemacht, bei den anderen Konten verhält es sich genau so.


    Das mit dem BCC ist ne gute Idee, zumindest vorübergehend.


    Cheers!


  • Wenn du den Button darunter aktivierst ("anderer Ordner") erscheinen die gesendeten Mails wieder?


    Mache folgendes:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    und poste die Größe der Ordners "Gesendet" auf dem Datenträger:


    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hey,


    danke für die Hilfestellung und sorry, dass ich jetzt erst wieder von mir hören lasse.
    Das Problem war um einiges banaler - das ist mir jetzt fast schon ein bisschen peinlich.


    Offenbar hatte ich aus versehen die Datumseinstellungen auf meinem PC verändert (also den Systemeigenen Kalender ein paar Tage vor gestellt).
    Das hat scheinbar Auswirkungen auf alle Programme inkl. Thunderbird. Ich muss mal gucken, ob die Mails einfach nur falsch, also unter dem falschen Datum absortiert wurden, aber seit ich wieder auf´s aktuelle Datum gestellt habe, läuft es wieder.


    So, ich geh mich jetzt schämen. :wall:


    Beste Grüße,
    Georgios

  • Hallo Georgios,


    du kannst aus deiner Ecke wieder herauskommen!
    Immerhin hast du uns die wahre Ursache genannt - und uns nicht grübelnd dastehen gelassen.
    Das ehrt dich!


    Zitat

    Das mit dem BCC ist ne gute Idee, zumindest vorübergehend.


    Hier habe ich aber eine andere Meinung!
    Es ist nicht nur eine gute Idee, sondern die einzige wahre Sendebestätigung!
    Nur dann, wenn du eine von dir gesendete Mail wieder zugestellt bekommst, weißt du, dass der Postausgangsserver deines Providers die von dir gesendete Mail auch angenommen und weitergeleitet hat. Ein Reinkopieren in den "Gesendet"-Ordner ist ein plumper Kopiervorgang.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!