Zeichensalat bei doc-Anhängen [gelöst]

  • Thunderbird-Version: 24.1.1
    Betriebssystem + Version: XP
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): AOL, T-Online, eigener


    Liebe Leute,


    bei ausgehenden Mails mit doc-Anhang erscheint nach Abschicken im Mail-Body am Schluß des Textes Zeichensalat, der offenkundig von der doc-Datei stammt bzw. sie selbst ist. Bei rtf-, pdf- oder anderen Dateien erscheint dieses Phänomen nicht. Auch Weiterleitungen von eigenen alten Mails mit doc-Anhängen verzeichnen dieses Problem interessanterweise nicht.
    Das Phänomen taucht unabhängig vom benutzten Provider.
    Aufgefallen ist es mir, als ich eine Mail von einem Dritten mit exakt diesem Problem erhalten habe (doc-Anhang und Zeichensalat).
    Ich habe den Eindruck, daß eine TB-Einstellung "verrutscht" ist, die mit der Anzeige von Anhängen zu tun hat. Kann jemand helfen? Ist das nur mein Problem, oder haben andere das auch?


    Vielen Dank und Gruß
    kg

    Einmal editiert, zuletzt von _kg_ ()

  • Hallo,
    versuchs mal hiermit:
    Ansicht > Nachrichteninhalt und wähle dort alles aus, nur nicht die unterste Option.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    vielen Dank für Deine Antwort:


    Zitat

    versuchs mal hiermit:
    Ansicht > Nachrichteninhalt und wähle dort alles aus, nur nicht die unterste Option.


    Das nutzt nichts - im Gegenteil. Es hätte mich gewundert, denn es ist anscheinend ja keine Frage der Ansicht, sondern daß die Anhänge in den Mailkorpus gesetzt werden. Hast Du noch eine Idee?


    Danke und Gruß
    kg

  • Wurden die *.doc Dateien von dir selbst erzeugt oder leitest du sie nur weiter?


    Sind das HTML- oder Reintextmails?

    Zitat

    Aufgefallen ist es mir, als ich eine Mail von einem Dritten mit exakt diesem Problem erhalten habe (doc-Anhang und Zeichensalat).


    Daher meine Frage oben.
    Der Fehler ist mir ja nicht neu, und kommt vor, wenn die Versender andere Mailprogramme (Outlook) verwenden, von der Webseite schreiben oder ein anders BS haben.
    Noch eine Möglichkeit:
    Beende Thunderbird und lösche in dessen Profil die Datei mimetypes.rdf.
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw