Termine verschwinden bei Offline-Unterstützung (OwnCloud)

  • Guten Abend,


    ich habe folgendes Problem: bei meinen WebKalendern verschwinden sämtliche Termine sobald ich den Haken bei Offline-Unterstützung setze. Sobald der Haken entfernt wird, lädt Lightning anstandslos die Termine aus dem Web wieder nach.
    Solange ich den Haken bei Offline-Unterstützung nicht gesetzt habe, funktioniert alles wie es soll und es werden alle Termine angezeigt und auch synchronisiert.
    Jedoch ist Lightning verlangsamt, da sämtliche Termine immer direkt aus dem Web geladen werden müssen.
    Daher würde ich gerne die Offline-Funktion nutzen.


    Leider bekomme ich keinerlei (Fehler-)Meldung beim Setzen des Hakens, noch finden sich Fehler in der Fehlerkonsole.


    Auch ein Test mit der Demoversion von OwnCloud zeigt die gleiche Problematik, keinerlei Probleme beim Einbinden oder synchronisieren, sobald jedoch der Haken bei Offline-Unterstützung gesetzt wird, verschwinden sämtliche Termine.
    ( zur Demoversion von OwnCloud siehe: http://demo.owncloud.org/index.php/apps/files bzw. caldav link: http://demo.owncloud.org/remot…/calendars/test/test12345)


    Ein Löschen der Kalender und ein Löschen der Kalenderspeicher im Profilordner (Löschen des Ordners calendar-data und Löschen sämtlicher Einträge mit "calendar. aus der prefs.js) mit anschließendem erneutem Einbinden hat das Problem ebenfalls nicht behoben.


    Thunderbird-Version: 24.1.1
    Lightning-Version: 2.6.3
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium mit Service Pack 1


    Über jedwede Hilfe hierzu würde ich mich sehr freuen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Aylina

  • Zitat von "Aylina"

    Jedoch ist Lightning verlangsamt, da sämtliche Termine immer direkt aus dem Web geladen werden müssen.


    Hallo Aylina,
    ich weiß nicht wie langsam der Server bei OwnCloud ist und wie viele Termine Du in Deinem Kalender gespeichert hast.
    Ich habe fast alle meine Kalender auch immer Online gehabt und das hat Lightning nur geringfügig verlangsamt.
    Aber mit der Offline Unterstützung wird Lightning noch langsamer, es müsse dann beim Start alle Termine abgefragt werde, bei 1. Mal kann das schon sehr lange dauern bis alle Termine erscheinen. Auch ist diese Offline Unterstützung noch immer nicht perfekt.
    Auch wenn "OwnCloud" über die "Dropbox" schlecht berichtet, hat "OwnCloud" "TeamDrive" übersehen, das ist ein deutscher Cloud-Anwender und unterliegt damit deutschen Gesetze. Mit diesen beiden Cloud-Anbieter ist mir eine Verlangsamung von Lightning nicht auf gefallen.


    MfG
    EDV Oldi

  • Vielen Dank für den Hinweis auf die Bugmeldung, dass scheint genau zu meinem Problem zu passen.
    Da hilft wohl nur abwarten, bis das gefixt wird.


    Bezuglich des langsam: das Owncloud lauft auf einem privatem Rasberry Pi, daher ist der Server nicht der schnellste. Daher dauert es immer, bis Lightning nach dem Öffnen die Termine lädt.
    Da ich von Natur aus ein ungeduldiger Mensch bin, hoffte ich durch den Offline-Modus dieses lamgsame Laden zu umgehen.
    Wenn dies durch den Offline-Modus noch verlangsamt wird, dann lasse ich lieber die Finger davon.


    Danke für die Antwort und die Info bezüglich des Offline-Modus.


    Einen schönen Abend und mit freundlichen Grüßen


    Aylina

  • Hallo,


    das gleiche Problem habe ich seit kurzem auch. Lief vorher ohne Probleme (Vor Version 24.1.1 ??). Thunderbird läüft auf einem MAC OSX10.8 . Der Owncloud Server läuft auf Domain Factory. Der Server ist bestimmt nicht langsam, trotzdem werden die Termine bei Auswahl 'Offline-Unterstützung' auch nach längerer Wartezeit > 10min nicht mehr angezeigt. :cry:


    Gruß
    Harald

  • Guten Abend,


    habe gerade die lightning-2.6.3-sm+tb-windows.xpi aus dem verlinkten Thread installiert und nun funktioniert alles wie es soll.
    Lightning zeigt die Termine mit eingeschalteter Offline-Unterstützung an und wenn ich Thunderbird nun starte, habe ich sofort alle Termine im Blick.
    Auch mehrere Termine hintereinander anlegen funktioniert einwandfrei.
    :zustimm:
    Vielen Dank für die Hilfe :flehan:


    Einen schönen Abend und mit freundlichen Grüßen


    Aylina

  • Ich habe hier TB 24.2.0 mit Lightning 2.6.4/Ubuntu 13.10 64 bit - die offline-Unterstützung funktioniert immer noch nicht wieder. Die Kalender liegen auf meiner Owncloud und werden über CalDAV eingebunden. Hm, schade eigentlich.

  • Hallo FranzHartwig,


    ich habe das Update auf 2.6.4 ganz regulär durchgeführt und es bei mir funktioniert weiterhin alles wie es soll.
    Vielleicht galt der Fix nur für Windows-Systeme?


    Mit freundlichen Grüßen


    Aylina

  • Ja, mag sein, dass der Fix nur für Windows gültig ist, wobei die Versionen für die verschiedenen Betriebssystemen eigentlich aus einer Quelle kompiliert werden sollten. Aber wir wissen ja: Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Theorie immer kleiner als in der Praxis ...


    Edit: Gerade mal mit Thunderbird Portable 24.2.0 mit Lightning 2.6.4 unter Win7 getestet: Hier funktioniert der Offline-Modus. Der Fix scheint also wirklich plattformabhängig zu sein. Werde ich wohl mal als Bug einkippen müssen.