Büroklammer in Email-Übersicht manchmal nicht angezeigt[erl]

  • Hallo liebes Formum,


    mein Umstieg vor 6 Monaten von Outlook auf Thunderbird ist erfolgreich geglückt. Ich bin begeistert. Ein paar Macken habe ich noch nicht lösen können, hier eine davon:


    In der Email-Übersicht werden manchmal keine "Büroklammer-Symbole" eingeblendet, obwohl ein Anhang an der EMail vorhanden ist (hier im Beispiel POP3 Konto von GMX). Da ich oft nach EMails Suche und sehr viele Emails erhalte kann ich durch sortierung nach Anhang oder nicht oft vieles ausgrenzen. In diesem Fall klappt es aber nicht.


    Hat jemand eine Idee?


    Danke,
    Thomas



    Thunderbird-Version: 24.1.1
    Betriebssystem + Version: Win7 Pro 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): beides in Betrieb, Problem taucht derzeit nur bei POP3 Konten auf
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Plugins:
    SpäterSenden 4.2.2
    FolderPane Tool (um Startordner zu setzten) 0.6.1
    More Functions for Addressbook 0.6.8.2

  • Hallo,
    merkwürdig.
    Wie groß ist der Posteingang?
    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant..


    Repariere den Ordner:
    Ordner reparieren: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Reparieren".
    Hilft das?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    die Reparieren-Funktion hat geklappt. :flehan:
    Danke! Es sind übrigends 241 MB Daten im Posteingang, sollte kein Problem sein.


    Gruß,
    Thomas

  • Wir empfehlen, den Posteingang möglichst leer und komprimiert zu halten. Sonst sehe ich persönlich die Ordnerobergrenze von Ordnern bei ca. 500 MB und bei Archiven auch 800 MB.


    Je häufiger frequentiert eine Datenbank wird und größer sie ist, umso anfälliger wird sie. Das hast du ja selbst bemerkt.
    Und wenn dann der Posteingang mit sagen wir 2 GB Größe defekt sein sollte, dann können auch mal viele tausend Mails futsch sein.
    Danke für deine Rückmeldung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw