Postausgang Fehlermeldung Provider M-net

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): M-net


    Guten Abend!


    Ich betreue über Fernwartung die PCs meiner Freundin und deren Kinder, die aber schon erwachsen sind. Es besteht folgendes Problem, welches ich nicht in den Griff bekomme.


    Meine Freundin hat den Provider M-net mit Hauptsitz in München und sie hat dort auch ihre E-Mail-Adresse, die seit Monaten einwandfrei funktioniert. Auch die Tochter hat dort eine E-Mail-Adresse, diese funktioniert ebenfalls schon lange. Nun wurde auch für den Sohn eine E-Mail-Adresse eingerichtet und zwar wie folgt: xxxxxxx@franken-online.de, bei der leider nur der Posteingang funktioniert, der Postausgang leider nicht. Es kommt stets folgende Fehlermeldung:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.net-online.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Wir haben über die Fernwartung und am Telefon genau die Einstellungen von der Mutter überprüft und beim Sohn genau diese Einstellungen übernommen. Zur Sicherheit nochmals überprüft und trotzdem funktioniert der Postausgang nicht.


    Für Testzwecke habe ich mal die Windows Firewall abgeschaltet, hat aber auch nichts gebracht. Das Betriebssystem des Sohnes ist Windows 7, die Mutter und die Tochter arbeiten zurzeit noch mit Windows XP. Die Rechner sind an eine Fritz!Box 3170 WLAN angeschlossen. Als Antivirenprogramm habe ich Avira Free installiert. Wie die Rechner wirklich genau verkabelt sind, kann ich nur ungefähr sagen, weil ich es doch über die Fernwartung nicht sehen kann. Meine Freundin und auch die Kinder haben wenig PC-Kenntnisse, also können sie auch nicht sehr behilflich sein.


    Was können oder müssen wir bitte tun, dass endlich der Postausgang beim Provider M-net funktioniert. Ich habe gestern mal ein Web.de-Konto beim Sohn eingerichtet, damit er zumindest ein funktionierendes E-Mail-Konto hat und dieses läuft von Anfang an einwandfrei.


    Ich habe mich auch bereits im Providerforum durchgelesen, hat jedoch überhaupt nichts gebracht. Eine Frage, dann kommen verschiedenen Antworten, jeder berichtet etwas anderes. Hier ein Lesebeispiel: http://forum.m-net.de/viewtopic.php?f=5&t=8354
    Diese Dame hatte wohl auch Probleme und keine Lösung dort gefunden. Die Anleitungen sind auch ziemlich veraltet, ich weiß nicht genau, was ich wirklich davon halten soll. Will dem Provider wirklich nicht zu nahe treten, doch ich bin es gewohnt, dass mein Provider regelmäßig seine Hilfeseiten aktualisiert.


    Ich bedanke mich für Hilfe und Tipps.

  • "autumnyears" schrieb:


    Wir haben über die Fernwartung und am Telefon genau die Einstellungen von der Mutter überprüft und beim Sohn genau diese Einstellungen übernommen. Zur Sicherheit nochmals überprüft und trotzdem funktioniert der Postausgang nicht.


    Hallo und willkommen im Forum :)


    welche Servereinstellungen sind das?


    Zitat


    Was können oder müssen wir bitte tun, dass endlich der Postausgang beim Provider M-net funktioniert.


    Prüfe zunächst, ob Du den Server per Telnet erreichst.


    Zitat


    Ich bedanke mich für Hilfe und Tipps.


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo! :hallo:


    Erst mal herzlichen Dank für die schnelle Antwort.


    Einstellungen wie folgt, die bei der Mutter einwandfrei funktionieren:
    Posteingang: pop.mnet-online.de Port 110
    Postausgang: mail.mnet-online.de Post 587


    Könnte sein, dass sich ein Test, den ich natürlich machen will, bis ins nächste Jahr hinauszögern wird. Ich muss mich auch danach richten, wann der junge Mann mir wieder Zugriff auf den Rechner gewährt, denn dort sind andere Dinge häufig auch viel wichtiger. Ich selbst gönne mir jetzt erst mal einen Urlaub bis Ende Januar, bin also sehr weit weg. Zumindest hat der junge Mann eine E-Mail von Web.de, die einwandfrei funktioniert. Es hat keine 5 Minuten gedauert bis ich die eingerichtet habe und alles lief sofort einwandfrei, also Eingang und Ausgang ohne Probleme.


    Vielleicht liegt es auch an Avira Free, dass keine E-Mails von M-net rausgehen. Das müsste ich mir dann auch mal ansehen. Würde es nach mir gehen, ich würde so lange nach einer Lösung suchen, bis ich sie gefunden habe. Leider ist das nicht erwünscht, andere Dinge sind eben wichtiger, jeder Mensch eben anders, ich muss das akzeptieren.


    Ist zwar ein bisserl früh, doch ich wünsche frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.


    Herzliche Grüße
    Autumnyears