Nach Provider-Kündigung Mails verloren?

  • Edit: Ich habe mit den folgenden Beiträgen einen eigenen Thread eröffnet, da sie nicht in das Unterforum "Offtopic" passen. Mod. graba



    Hallo Peter,
    ja das habe ich, ich habe probleme an meine email zu kommen.
    Problembeschreibung:
    Habe mein E mail Proviter, o2 gekündigt, habe aber nicht gewusst das ich damit nicht mehr an meine e-mails komme, jetzt meine Frage wie komme ich an meine emails?
    Gruß Günni

  • Hallo Günni


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Deine Frage ist nur zu beantworten, wenn man weiß, wie du bisher deine Mails mit TB abgerufen hast, per POP oder IMAP?
    Auf keinen Fall solltest du mit TB weiter machen, bevor du nicht eine Kopie des Profils gemacht hast oder wir dir hier Wege aufzeigen!
    Aber ich verstehe deine Frage nicht wirklich, weil du in deinem anderen Thread hier Alte emails abrufen, nach neu installation vo thunderbird sagst

    Zitat von "Held2013"

    hallo leute habe passwort problem mit thunderbird gehabt, danach neu install. wie bekomme ich meine alten emails von thunderbird? :(



    Was denn nun? Und auch dort hast du die wichtigen Angaben nicht gemacht...

  • Hallo ...


    Ich habe da so eine Vermutung.
    Da hast:
    1.) Deine Mails mit dem modernen und IMHO auch besseren IMAP verwaltet. Das ist ja eigentlich gut so. Aber du hast
    2.) dich nicht darüber informiert, worin der Unterschied zwischen unserem "guten alten" POP3 und dem modernen IMAP besteht.


    Letzteres kannst du hier: Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP? zwar nachholen, aber wenn meine Vermutung (Nutzung von IMAP) zutrifft, wird es dir für deine Mails nichts mehr nutzen. Konto ist aufgelöst => du kommst auf deine auf dem Server deines ehemaligen Providers liegenden Mails nicht mehr heran. In der Regel wird nach einer Kündigung auch sofort der noch vorhandene Bestand an Mails sofort gelöscht.


    BTW: diese ganze "Vermuterei" könnte entfallen, wenn du dich an unsere Vorgaben gehlten, und unsere vier wichtigen Fragen beantwortet hättest, an Stelle diese wegzulöschen. Beim nächsten Mal bitte beachten ...


    Es gibt allerdings noch eine kleine (!) Chance, dass du zumindest noch einen Teil deiner Mails retten kannst:
    (Ohne Gewähr!)

    • Gründlich unsere Anleitung studieren und versuchen zu verstehen. Dieses Wissen brauchst du jetzt. Frage, wenn du was nicht verstanden hast.
    • Den Thunderbird beenden.
    • Eine Sicherheitskopie deines kompletten TB-Userprofils machen.
    • Dann gehst du im Profil nach ...\ImapMail\<dein_altes_Mailkonto>\ <= erkennst du am Namen oder auch am Datum
    • Dort schaust du nach, ob da mbox-Dateien liegen. Das sind die endungslosen Dateien mit Namen wie INBOX oder gleich benannt wie evtl. von dir angelegte Mailordner.
    • Von diesen endungslosen (!) mbox-Dateien kopierst du eine (die INBOX) nach ...\Mail\local Folders\ <= da hinein. Fange nur mit einer der Dateien an.
    • Starte jetzt den Thunderbird. Wenn du nun in den "Lokalen Ordnern" einen neuen Ordner "Posteingang" hast, und darin Mails liegen - dann hast du eben Glück gehabt. Du kannst diese Mails jetzt in kleinen Häppchen (!) in den Posteingang deines neuen Kontos verschieben. Wenn das geklappt hat, kannst du dir die nächste mbox-Datei vornehmen.


    Alles verstanden?


    MfG Peter (ich sende es mal auf Verdacht trotzdem. Das Mittagessen hat mich etwas "behindert" ... .)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!