Postfach bei knapp 3.9GB - lnhalte lassen sich nicht verschi

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Win7 Ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigene Domain


    Hallo Leute,


    Postfach bei knapp 3.9GB - lnhalte lassen sich nicht verschieben, bzw. wenn ich neue Unterordner anlege und zB 1000x Mails vershcieben will; damit das Postfach kleiner wird, und ich es anschließend komprimieren kann, geht leider nicht. Die Mails der Hauptinbox werden nicht verschoben; sondern es wenn ich diese markiere und vershcieben will; kopiert es diese rein nur in den anderen Ordner - aber in der INBOX bleiben Sie.


    -> ich habe nun Angst, dass es mal zu groß wird, und die Inbox kracht...


    was darf ich tun?


    danke Alessandro

  • Hallo Alessandro,


    deine Angst ist nicht unberechtigt und wie du siehst, zickt das ja bereits.
    Ich würde nun zuerst mal eine Kopie des gesamten Profils und zusätzlich eine von der endunglosen Datei inbox machen.
    Dann würde ich mit einem guten Editor die Kopie öffnen. Die Mailanfänge erkennt man beim Duchblättern schnell, immer beim
    From - Wed Apr 08 18:42:53 2009, also From - Datum
    fängt eine Mail an.
    Du kannst dann erst mal z.B. rund die Hälfte der Datei markieren und löschen, den Rest speicherst du unter Neuem_ Namen_2 ohne Endung ab.
    Dann die Kopie wieder öffnen und zur gleichen Stelle gehen und diesmal von dort bis zum Ende markieren, abspeichern unter Neuem_ Namen_1.
    Jetzt hast du also die Maildateien Neuem_ Namen_1 und Neuem_ Namen_2 mit jeweils etwa der Hälfte des bisherigen Umfanges.
    Das Spiel musst du dann halt mehrfach machen. Natürlich kannst du auch gleich kleinere Brocken machen.


    Kopiere dann die Dateien in ..\mail\local folders und starte TB, deine Mails sollten nun im lokalen Ordner sein. Die neuen Mail-Ordner würde ich dann mit Rechtsklick>Komprimieren von den als gelöscht/verschoben markierten Mails befreien. Die Original inbox kann nun aus dem Kontenordner raus, sie wird von TB dann ersetzt.


    Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)
    =>Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...
    siehe=> Thunderbird-Menü Hilfe>Information zur Fehlerbehebung>Profilordner>Beinhaltenden Ordner anzeigen und Dateien im Profil kurz erklärt]

  • den Inhalt wollte ich schon kopieren, aber es erlaubt mir nicht die INBOX Datei zu kopierne, diese ist über 4GB groß, bricht dann imemr ab...
    (Thunderbird natürlich Beendet)
    -> ich konnte es aber Zippen, somit habe ich davon eine Kopie.

  • ich will es ja nicht löschen...
    kann ich nicht die INBOX Umbenennen, sprich die Datei bleibt so wie diese ist und ist dnan nicht mehr die INBOX. und es Gibt eine neue Inbox?

  • jetzt habe ich einfach rechtsklick, auf den Ordner REPARIEREN gemacht.
    dies hat die 4GB INBOX auf 34MB reduziert :(((((
    und die ZIP Datei scheint auch nun Kaputt zu sein :(((

  • Du kannst die endungslose Datei im Profil bei beendetem TB umbenennen, das geht, TB erstellt eine neue inbox.


    "alessandrojames" schrieb:

    ich will es ja nicht löschen...

    advon habe ich nichts geschrieben. Mein Vorschlag ist doch, die Datei zerteilen und die Teile in local folders und dabei passiert genau das von dir gewünschte, die wegkopierte inbox wird im Kontenordner durch eine neue ersetzt.


    Ich sehe gerade deinen weiteren Beitrag: ist die Datei im Profil nun 34 MB?
    Was geht bei der ZIP nicht?

  • die INBOX Datei mit 4 GB konnte ich nicht auf eine eine andere Festplatte sichern, daher rechtsklick und gezippt. Ich dahcte es passt; jedoch ist diese Datei nun nicht 4GB, sondern nur 2GB groß.
    die MSF ist 13MB groß


    ich habe nun versucht diese inbox + inbox.msf datei wieder in den richtigen Ordner zu schieben.
    Jedoch nach Neustart macht es dann eine wieder eine 34MB große INBOX Datei

  • bzw mir ist noch etwas eingtefallen, ich belasse alle Mails am Server, sprich wie kann ich einstellen; dass Tunderbird wieder alle Mails runterlädt zB ab 1. Dezmber 2013

  • "alessandrojames" schrieb:

    4 GB konnte ich nicht auf eine eine andere Festplatte sichern, daher rechtsklick und gezippt

    hast du denn nun in Thunderbird komprimiert oder hast du die Datei gezippt? Das ist absolut nicht das Gleiche!
    >Ordner werden immer größer - Ordner komprimieren


    "alessandrojames" schrieb:

    einstellen; dass Tunderbird wieder alle Mails runterlädt zB ab 1. Dezmber 2013

    entferne die defekte inbox und dann starte TB. Beende TB und schau im Kontenordner nach, da sollte nun wieder eine inbox sein. Wenn ja, dann entferne im Kontenordner die Datei popstate.dat und starte TB, dann werden alle Mails aus dem Posteingang des Servers neu geladen.