Nach Update soll ich ewig Neustarten

  • Thunderbird-Version:24.20
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo in die Runde,


    ich habe folgendes Problem, heute Morgen sagte mir TB es wäre ein neues update vorhanden und versuchte es zu installieren. Seitdem komme ich nicht mehr ins Programm,
    denn TB verlangt andauernd Neustarts. Im abgesicherten Modus und beim Desinstallieren, zeigt er mir dasselbe an. Hatte auch schon versucht es einfach Neu zu installieren, aber das will TB auch nicht. Was kann ich tun????


    Viele Grüße

  • Hallo,
    ich vermute, dass dein Profil defekt ist, dann hilft eine Neuinstallation des Programms überhaupt nicht - wie man sieht.


    Gehe so vor:
    den Thunderbird-Profilmanager aufrufen, dort ein neues Profil anlegen mit zunächst nur einem Konto und mit diesem starten.
    4 Ein neues Profil erstellen.
    Wenn das klappt musst wohl oder übel auf dein neues Profil umziehen.
    Hilfreich sind dann diese add-ons:
    ImportExportTools (ein Export aus dem alten Profil ist nicht notwendig)
    und
    MoreFunctions ForAddressBook
    Letzteres brauchst du nicht, wenn du alle deine Adressbücher vorher aus deinem alten Profil als *.ldif exportiert hast.
    Ach ja, kontrolliere mal im Thunderbird-Profil im Ordner \Mail oder \ImapMail und dort in weiteren Unterordnern Dateien ohne Endung (etwa inbox, sent, trash) findest, die größer als 800 MB sind.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw