Problem beim Erstellen eines Backup-Profils

  • Edit: Es ist nicht sinnvoll, sich an einen Thread zu hängen, der eine nur ähnliche oder sogar andere Thematik behandelt bzw. bezüglich der Ausgangsvoraussetzungen veraltet ist ( :arrow: Erstellen neuer Themen). Ich habe deshalb mit deinem Beitrag diesen neuen Thread eröffnet. Mod. graba



    Hallo,


    gerne würde ich ein Backup-Profil erstellen, um versehentlich gelöschte Mails in mein Hauptprofil zu importieren.
    Mac os x 10.6.8, Thunderbird 24.2.0, Imap Konten (2 St.) und Local Folders


    Dazu öffne ich den Terminal und gebe /Applications/Thunderbird.app/Contents/macOS/thunderbird -profilemanager ein.


    Der Profilmanager öffnet sich, ich kann ein neues Profil erstellen, ABER ihm keinen anderen Namen geben als default. Je nachdem welche Anwendung im Hintergrund läuft, hängt der Cursor beim Schreiben dort fest.


    Woran könnte das liegen? Ich will ungerne zwei default Profile erstellen...


    Danke und viele Grüße

  • Zitat von "Georgeknopf"


    Dazu öffne ich den Terminal und gebe /Applications/Thunderbird.app/Contents/macOS/thunderbird -profilemanager ein.


    Hallo,


    wenn du diese (von mir in Blau gekennzeichnete) Befehlszeile in das Terminal eingibst, dann kann man in der Tat dem neuen Profil keinen Namen geben!!


    Versuche es mal mit der folgenden Befehlszeile:


    Code
    1. /Applications/Thunderbird.app/Contents/MacOS/thunderbird-bin -profilemanager


    Gruß