Restore TB Verzeichnis nach 2. Start von TB leer

  • Thunderbird-Version: 24.2
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Yahoo


    Hallo,


    ich habe folgendes Problem: wie in der Anleitung für Backup/restore habe ich den gesamten Thunderbird Ordner aus dem Appdata/Roaming Verzeichnis vor der Installation auf den neuen Rechner kopiert.
    Dann installiere ich TB.
    Beim öffnen nach dem ersten Start wird alles korrekt angezeigt.
    Schließe ich TB und starte ich ihn neu sind alle Profildaten (Mails, Unterordner) weg. Nur Kalendereinträge und Kontakte sind noch da,
    Das TB Verzeichnis von Appdata/Roaming ist von 2 Gb auf ca. 70Mb geschrumpft.


    Habe ich was übersehen?


    Danke für diie Hilfe!

  • Hallo,
    welche Sicherheitssoftware arbeitet bei dir?
    Poste den Inhalt der Datei profiles.ini.
    Es ist auch nur ein einziges Profil dort vorhanden?
    Hattest du früher bestimmte lokale Ordner oder ganze Konten über die Konteneinstellungen > Lokaler Ordner (im rechten Fenster unten) "ausgelagert" innerhalb oder außerhalb des Profils?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Sicherheitssoftware gibt es keine, ich teste das Backup/Restore auf einer VM.
    Das Verhalten tritt allerdings jetzt auch unter Win 2008 R2 auf.
    Die 2 VMs mit denen ich das teste sind "leer" also ganz frisch TB installiert mit nur einem Profil.
    Ausgelagert habe ich soweit noch nichts.



    [General]
    StartWithLastProfile=1


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/xl3yci24.default


    Kann es vielleicht an Win 2008 liegen?

  • Zitat

    Kann es vielleicht an Win 2008 liegen?


    Glaube ich eher nicht. Aber wohin verschwinden die Ordner und Mails?
    Hast du denn mal im Profil Dateien ohne Endung gefunden mit bedeutenden Größen?
    Die Möglichkeit besteht durchaus, dass die Mails nicht weg sind, sondern nur in TB nicht angezeigt werden.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also ich habe es nochmal auf einer frischen VM geprüft:


    Direkt nach der Installation ist der TB Ordner mit dem Profil 2,04 Gb groß.
    Schliesse ich TB und starte es neu, hat der TB Ordner gleich die Größe von 70,4 Mb.


    Interressant ist, daß in C:\Users\...\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xl3yci24.default\ImapMail\imap.mail.yahoo.com alle Unterordner wieder vorhanden sind, nur hat meine Inbox nur noch eine Größe von ca. 2Mb.


    Kann es an einer fehlenden Internetverbindung liegen? Zudem ist in dieser Testumgebung Port 25 geblockt, weill ich wirklich ein Offline Backup haben möchte.

  • Mache bitte mal Folgende testweise:


    Beende Thunderbird, lösche den Inhalt des 70 MB großen Profil und kopiere den Inhalt des 2 GB großen Profils dort hinein.
    Was passiert beim Neustart?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also im Profilordner alle Dateien markiert und gelöscht.
    Inhalt vom Backup Ordner in den Profilordner kopiert.


    Beim 1. Start: Alles vorhanden, wie vorgesehen.


    Beim 2. Start: Wieder auf 70Mb geschrumpft (C:\Users\...\AppData\Roaming\Thunderbird)


    Nach einem Neustart des Rechners fehlen auch die 2Gb, die der Backupordner benutzt hatte.

  • Hallo,


    hat jemand hierzu noch eine Idee? Ich habe den TB Ordner nochmal auf einer frischen Win7 VM importiert, aber mit genau dem gleichen Ergebnis.

  • Hallo user5878,


    kopiere die Mailboxen (das sind die Dateien ohne Suffix) aus dem Ordner .../ImapMail/ und darunter mal nach .../Mail/Local Folders/.
    Wenn Du dann den TB startest sollten diese Ordner unterhalb des Kontos "Lokale Ordner" auftauchen. Um die richtige Strukur kannst Du Dich dann anschließend kümmern.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    danke für den Tip. Die Ordner sind jetzt auch nach dem Neustart vorhanden.


    Jetzt ist aber das Problem, daß ich zwei Posteingangsordner habe...
    Gibt es dafür auch noch eine Lösung?

  • Hallo user5878,


    "user5878" schrieb:

    Jetzt ist aber das Problem, daß ich zwei Posteingangsordner habe...


    Das könnte daran liegen, dass Du einen globalen Posteingang verwendest und durch das Kopieren einen weiteren Ordner Posteingang angelegt hast. Letzteren kannst Du zur Not mit dem Explorer umbenennen.
    Vielleicht hast Du aber auch lediglich die Eingangordner von verschiedenen Konten in dieselbe Ebene unter .../Mail/Local Folders/ kopiert. Ich kann gerade nicht ausprobieren, wie TB damit umgeht, wenn sich auf einer Ebene z.B. Dateien wie inbox und inbox-1 befinden.
    Am besten, Du schaust zunächst ein wenig in die Dokumentation und informierst Dich über die Ordnerstruktur innerhalb eines Profils. Dann schau Dir Deine die Struktur mal im Explorer an.


    Unterhalb des Kontos "Lokale Ordner" kannst Du Deine E-Mails (fast) so organisieren, wie Du es möchtest. Allerdings gibt es auch dort ggf. die Standardordner inbox, sent, drafts, ... .


    Gruß


    Susanne