Serienbriefe in Einzelmails umwandeln

  • Thunderbird-Version: latest modell
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Ich hatte vor jahren ein AddOn das mir bei Serienbriefen aus der Liste des Adressbuches für jede Adresse eine individuelle email erstellte.
    Gibt es dies AddOn noch?
    Ziel:
    Pro Montat versende ich 10 Serienmails x an ca. 10 Teilnehmer pro Liste.
    Will verhindern, das gmx oder andere mich als Spammer einstuft.
    Danke,

  • Hallo,


    das geht mit MailMerge.


    Btw:

    "thun1948a" schrieb:

    Thunderbird-Version: latest modell

    und wenn ich den Beitrag in 6 Monaten lese, muss ich das dann dynamisch verstehen? :rolleyes: Besser ist die konkrete Angabe, danke!

  • Hallo thun1948a, (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    und noch einen weiteren Hinweis, resultierend aus deiner Überschrift:
    Genau so wie Serienbriefe werden Serienmails auch immer als Einzelmails verschickt! Eine Serienmail mit 100 Adressaten sind also 100 einzelne Mails.


    Im Unterschied dazu wird eine Mail mit n Adressaten im AN, CC oder besser BCC-Feld immer als eine einzige Mail verschickt.
    Bei Adressen in den AN- und CC-Feldern sehen alle Empfänger alle Adressen (Datenschutz!), bei BCC-Adressierung sehen sie die fremden Adressen nicht.


    Zitat

    Will verhindern, das gmx oder andere mich als Spammer einstuft.


    Bei einem einmaligen Versand an 10 Teilnehmer wirst du aber wohl bei keinem Provider ein Problem bekommen. Probiere es mal mit deiner eigenen Adresse unter AN und den 10 anderen als BCC. Ist doch einfacher als eine echte Serienmail (wenn du nicht gerade jeden einzelnen Adressaten im Text mit seinem Namen ansprechen willst.)


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!