Button "Neues Thema" [erl.]

  • Hallo allerseits,


    mir war nicht klar, dass der Button, den man klicken muss, um ein neues Thema zu eröffnen, ein Hindernis darstellen kann.
    Doch es scheint die Schwierigkeit zu geben (z.B. hier geäußert: 65892#p360029, 65895)


    Ich vermute, dass der Begriff "Thema" ungünstig ist, weil er nicht selbsterklärend ist.


    Wäre es ohne viel Aufwand möglich den Text des Buttons zu ändern?
    Meine erste Idee wäre: "Neue Frage stellen", "Neue Frage", oder "Frage stellen".


    Zusätzlich wäre es vielleicht hilfreich, das title-Attribut zu ändern (im Augenblick: title="Neues Thema erstellen"), das ja angezeigt wird, wenn man die Maus über dem Button ruhen lässt.


    Was haltet ihr davon / Wie ist eure Meinung? Ist der Aufwand nicht zu groß? Habt ihr bessere Ideen für den Text?


    Grüße, Ulrich

    Einmal editiert, zuletzt von losgehts ()

  • Was ist an "Thema" denn nicht selbst erklärend? Zumindest wenn einem das Wort in der deutschen Sprache bekannt ist :gruebel: Ich glaube, wenn jemand an der Erstellung eines neuen Themas in diesem Forum scheitert, dann scheitert er unabhängig von der Button-Aufschrift. Zumal definitiv nicht jedes neue Thema eine Frage ist, das wäre schlicht falsch.

  • Hallo,


    wenn bei über 40.000 Anmeldungen im Forum vereinzelt mal Probleme bez. des angesprochenen Themas auftauchen, dann können wir dies meiner Meinung nach einfach so hinnehmen. Grundsätzlich gilt, egal wie etwas gestaltet ist, wird es immer jemanden geben, der damit ein Problem hat. Und bei entsprechender Nachfrage erfolgt auch eine Hilfestellung. Man kann es nie allen recht machen!

  • Hallo,


    also ich glaube mein Enthusiasmus schlug hier mal wieder etwas drüber :pale: .


    Wenn ich das "Problem" noch einmal so "aus der Ferne betrachte", dann stimme ich hier völlig mit graba überein:

    Zitat von "graba"

    [...]egal wie etwas gestaltet ist, wird es immer jemanden geben, der damit ein Problem hat


    Für mich hat sich die Sache damit erledigt.


    Grüße, Ulrich