Keine Einstellungen gefunden.

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7, Service Pack 1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): nemesus-roleplay.de


    Guten Tag!
    Ich habe ein Problem, wenn ich versuch mich mit meinem E-Mail konnto zu verbinden, kommt folgender Fehler:
    "Thunderbird konnte keine Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto finden."
    Ich habe es bereits auf einem anderen Gerät getestet, ohne Probleme.


    Ich wäre ihnen sehr dankbar, wenn sie mir helfen könnten.
    MfG,
    plattkop

  • Hallo plattkop und willkommen im Thunderbird-Forum,


    hast Du Kontakt zum Internet? Wird TB vielleicht von Deiner Firewall blockiert?


    Wenn Du keine Lösung findest, kannst Du Konten natürlich immer auch manuell anlegen. Im Zweifelsfall, hast Du die Daten ja auf Deinem anderen Computer.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo!
    Danke für die schnelle Antwort,
    Verbindung zum Internet ist vorhanden und die Firewall ist aus.
    Gibt es nicht noch irgendeine Lösung?


    MfG

  • Hallo plattkop,


    ich will mal das, was dir slengfe schon geschrieben hat, mit anderen Worten ausdrücken.
    Die Konfiguration eines Mailclients, also das Eintragen von
    - Mailserver für Postein- und Ausgangsserver (also beispielsweise "pop.xxx.yy" und "smtp.xxx.yy")
    - Port (machen die meisten Mailclients automatisch, sonst Vorgabe des Providers)
    - Kontenart (POP3 oder IMAP)
    - Benutzername ("ich@xxx.yy")
    - Art der Authensisierung ("Passwort, normal")
    - Verbindungssicherheit (Vorgabe des Providers)
    ist etwas, was bei fast allen Mailclients durch den Benutzer händisch gemäß den Vorgaben seines Providers durchgeführt werden muss.


    Der Thunderbird bietet nun ein Feature, indem er einen Konfigurations-Assistenten bereit stellt. Dieses Helferlein, dessen Datenbank von vielen freiwilligen Helfern weltweit bestückt wird, kennt sehr viele, aber garantiert nicht alle Provider. Und es gibt eben auch Provider, von denen selbst ich noch nie etwas gehört habe ... .


    Das bedeutet, wenn der "Assi" dir dein Mailkonto nicht automatisch konfigurieren kann, dann kennt er dieses eben nicht, und du musst es eben selber machen.
    Dazu solltest du dich auf der Webseite des Providers umsehen, und dir von dort die aktuellen Daten holen. Und wenn auf deinem anderen PC das Mailkonto perfekt funktioniert, dann kannst du auch ganz einfach die Daten von dort übernehmen.
    Du musst die automatische Konfiguration (bzw. den Versuch dieser) einfach "abwürgen" und das Konto händisch einrichten. Wie bei jedem anderen Mailclient auch ... .
    BTW: Wir haben auch eine Anleitung, wo das alles beispielhaft erklärt wird.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!