von Outlook 2002 nach Thunderbird umsteigen

  • Thunderbird-Version: noch keine Version installiert
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP 3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online und Yahoo


    Hallo,


    ich möchte mir demnächst einen neuen Desktop PC mit Windows 8 kaufen und darauf Thunderbird installieren. Auf meinem alten Rechner arbeite ich mit Outlook 2002 und möchte gerne alle Mails, Kontakte und Aufgaben nach Thunderbird übertragen. Ich habe mir folgenden Weg überlegt:
     
    1. Outlook 2013 Testversion auf neuem Rechner installieren
    2. pst Datei von Outlook 2002 in Outlook 2013 importieren
    3. Thunderbird installieren und pst Datei aus Outlook 2013 importieren


    Alternativ habe ich mir überlegt : Mails aus Outlook 2002 mit Mail Store Home sichern und in Thunderbird importieren. Aber wie bekomme ich meine Kontakte und Aufgaben in Thunderbird importiert? Geht das überhaupt?


    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.


    Ich hoffe mein Anliegen verständlich formuliert und die Foren-Regeln eingehalten zu haben. Ansonsten bitte ich um Entschuldigung. Ich muss mich erstmal zurecht finden.


    Gruß


    Heiner

  • Hallo,
    ja, nicht immer klappt 1-3 und dann bleibt für die Nachrichten nur MSH.
    Das Adressbuch kann man - so weit ich weiß - als *.csv Datei exportieren und in TB importieren (besser wäre allerdings *.ldif).
    Allerdings kann dabei eine Menge Arbeit auf dich zukommen. Outlook hat früher semikolon getrennt verwendet, das versteht aber Thunderbird nicht, das braucht komma getrennt.. Das kann man aber ändern.
    Außerdem, wenn man viele Kategorien im Adressbuch hat, sind die vermutlich anders sortiert. Bei nur einigen wenigen ist das aber kein Problem.
    Was "Aufgaben" angeht, glaube ich nicht, dass das geht. In welchem Format kann man diese denn exportieren? Als *.ics? Das könnte Thunderbird evtl. verstehen zusammen mit Lightning.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw