Datenmüll - Profil aufgebläht

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo
    Ich habe folgendes Problem: Mein Profilordner ist immer noch 700 MB groß. Da ich häufig Vollbackups mache ist das ein Problem.
    Habe alle Mails gelöscht. Also alle Ordner inkl. Papierkorb, Gesendet, Junk usw. und bin bei 700 MB.
    Hab dann auch Komprimierung laufen lassen und mehr mals neu gestartet aber ohne Ergebnis.
    Außerdem habe ich ca. 10 Konten entfernt, die mir aber von TreeSize ebenfalls immer noch angezeigt werden.
    Wie werden ich den ganzen Datenmüll los?
    Danke.


    PS: Hab mich jetzt doch entscheiden das ganze Profil platt zu machen. Interessant bleibt die Frage dennoch. Denn es ist blöd, wenn sich später wieder so viel Müll ansammelt.

  • Hallo,
    wenn Veränderungen in einem Konto gemacht werden z.B. die Ports oder die Servernamen geändert werden, legt Thunderbird einen neuen "Kontenordner" an und versieht ihn mit einer Zahl (-1, -2 usw.).
    Es kann aber auch ein ganz andere Ursache haben:
    ich sehe nämlich, dass sich der Speicherort eines Kontos an einem anderen (D:\SHARE....)als dem normalen Platz befindet.
    Oder ist das etwa ein Netzwerkordner?
    Die Frage ist: hast nur das Konto ausgelagert oder das gesamte Thunderbird-Profil?
    Falls ersteres, wäre das eine Erklärung.
    Du kannst die nicht nicht verwendeten Ordner löschen wenn du sie nicht mehr gebrauchst oder irgendwo an einem anderen Ort auf der Festplatte zur Sicherheit verschieben.
    Vorher sollte du aber schauen, welcher dieser Ordner aktuell von Thunderbird verwendet wird.
    Das kann man in den Servereinstellungen "lokaler Ordner"
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok danke. Also das gesamte Profil liegt auf D:\ (= Netzwerk). Ich hab noch gesehen, dass man in den Einstellungen "Cache löschen" machen kann aber ich denke daran liegt es wohl nicht.

  • Kann es passieren, dass im Netzwerk gleichzeitig auf dieses Profil zugegriffen wird?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Nein das ist ausgeschlossen. Aber Thunderbird hat auch einen Schutz dagegen. Da ist irgendwo ein Flag gesetzt, solange das Profil in Verwendung ist. Und ein 2. Zugriff wird dann verweigert.