Standartschrift wir nicht übernommen

  • Thunderbird-Version: 24.4
    Betriebssystem + Version: Win8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse


    Hallo & guten Tag
    Arbeite ganz neu mit Thunderbird und habe diverse Konti (6 E-Mail Adressen) eingerichtet und eine neue Standartschrift, Farbe und Grösse festgelegt. Beim erstellen einer neuen Nachricht funktioniert die bei allen Konti einwandfrei, ausser bei jenen mit einer Signatur, die ich selber unter TB als Tabelle (1Zeile/2Spalten mit Grafik, html, Link & E-Mailadresse) erstellt habe.


    Gebe ich bei einer neuen Nachricht vor der Signatur einen Text ein, erscheint dieser in der richtigen Farbe, aber in anderer Grösse und Schrift. Dies obwohl die eigentlich korrekte Schrift in der "Schriftauswahl" angezeigt wird. Gebe ich den Text nach der Signatur ein, stimmt die Schrift, Grösse und Farbe. Habe die Signatur schon mehrmals neu erstellt, immer das selbe Problem.


    Hat da jemand einen Ahnung, einen Hinweis?


    Danke
    Tom

  • Hallo Tom,


    da viele Leute ohnehin keine HMTL-Mails anzeigen, ist es eigentlich völlig egal, was du als Schriftart verwendest. Beim Empfänger wird das dann ohnehin alles verworfen und der Text in _seiner_ bevorzugten Standardschriftart und -größe angezeigt. Wichtiger ist also eine gute Strukturierung des Textes und der Inhalt sowieso :-)


    Trotzdem noch viel Erfolg wünscht


    Drachen