Hat Thunderbird gesendet oder nicht und wo sind die Sparten?

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): freenet + Microsoft live


    Guten Tag,


    ich musste kürzlich meinen PC einem "Auffrischen" unterziehen.
    Dabei ist leider auch Thunderbird flöten gegangen.
    Da ich das Programm auf einer externen Festplatte habe, habe ich es von dort wieder eingespielt.


    Ich habe die Konten auch wieder neu einrichten müssen.


    Nun wollte ich eben eine Nachricht senden und musste dabei erleben, dass der Thunderbird dies nicht tut.
    Folgendes passiert:
    Zunächst ist ein kurzes Aufblitzen zu sehen.
    Dann kommt ein Fenster mit den Angaben
    Sende Nachricht
    Status Nachricht in Ordner Sent kopieren
    Fortschritt Der Balken ist längst voll, aber offensichtlich ist das Programm noch am Arbeiten. Auch ist ein Beenden mit Speichern nicht möglich, da ich dann den Hinweis erhalte, dass Thunderbird gerade sendet und fragt, ob ich warten oder beenden will. Meines Erachtens aber wird nichts gesendet.


    Merkwürdig ist auch, dass ich bei meinem Microsoft live-Konto schön untereinander denn Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Deleted und Junk stehen habe.
    Beim freenet-Konto, von dem ich senden will, steht jedoch nur der Posteingang!?


    Was ist falsch und wie kann ich es bereinigen?


    Vielen Dank für die Hilfen im voraus.


    Klinkepfister

  • Hallo,
    Kontrolliere doch mal bitte, ob dein Freenetkonto wirklich POP ist.
    Schau dazu in:
    Extras > Konteneinstellungen > Servereinstellungen rechts oben "Servertype".
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    das Konto ist tatsächlich nun IMAP!?
    Es war immer POP 3, das kann ich schwören.
    Da müssen die was umgestellt haben.


    Wie kann ich das nun berichtigen?
    Bei der Installation von Thunderbird hat sich dieser ja selbst die Daten geholt.


    Beste Grüsse


    Hammurabi

  • "Klinkepfister" schrieb:

    Beste Grüsse


    Hammurabi


    Ja, so schnell passiert's, wenn man im Forum mehrere Accounts hat und die dann durcheinanderbringt. :mrgreen:


    Sorry, aber so etwas finde ich nicht ok, zumal Du in der Vergangenheit bereits unter beiden Nutzer von einem ähnlichen Problem berichtet hast, in 2010 bzw. 2011. In einem Faden gab es keine weitere Rückmeldung von Dir (das kommt mir bekannt vor), in dem anderen wurdest Du wegen Deines Tonfalls zurecht auf die Forenregeln hingewiesen.


    "Klinkepfister" schrieb:

    Da müssen die was umgestellt haben.


    Nein, die haben nichts umgestellt. Das war der Einrichtungsassistent, der Dir beim Einrichten des Kontos IMAP vorgeschlagen hat. Das hast Du bestätigt, und deshalb hat TB das Konto brav als IMAP eingerichtet.

  • Hallo Susi Tux,


    das sind so richtig schöne Antworten, die man liebt!


    1. In alten Kamellen herumzurühren ( Du führst das Jahr 2011 an ), ist genauso wie Nachtreten beim Fussball.
    2. Es gibt immer Gründe, die dazu führen, dass man nicht mehr antwortet ( von wegen des Fadens ).
    So hatte ich im Jahr 2011 genau 3 Herzinfarkte. Das ist kein Scherz, sondern die reine Wahrheit!
    3. Das mit den Forenregeln und dem Ton ist halt Auslegungssache und bestimmt wird dies halt von den Damen und Herren
    Moderatoren. Häufig ist es aber so, wie mit dem Echo, das aus dem Wald kommt.
    4. Was aber am Fatalsten ist, in Deiner "Antwort" ist keine Silbe, wie ich denn nun die Kuh vom Eis bekomme.
    Muss ich den Thunderbird neu installieren ( also de- und dann wieder installieren )?


    Beste Grüsse


    Hammurabi


    P. S.: Übrigens, ich bin bekannt dafür, ein sehr höflicher Mensch zu sein.

  • Hallo Hammurabi-Klinkepfister,


    vorweg, dass Du Herzinfarkte hattest, tut mit wirklich leid. So etwas wünscht man niemandem.


    Dass Du diesen Umstand möglicherweise benutzt, um mir nun ein schlechtes Gewissen zu bereiten, oder auch nur als Vorwand für Deine Angewohnheit, auf Threads nicht mehr zu antworten, ist nicht ok.
    Ich selbst war ja gerade erst vor kurzem "Opfer" dieser schlechten Angewohnheit und musste dann feststellen, dass Du längst im Nachbarforum einen gleichen Thread eröffnet hattest. Dort warst Du ganz ähnlich unterwegs, getreu dem Modell "erst mal meckern, aber die Hinweise nicht umsetzen". Und das war nicht in 2011 sondern in 2014.


    Überhaupt hatte ich die Jahreszahlen nur deshalb erwähnt, weil Du dort bereits ein ähnliches Problem hattest. Und da ich davon ausgehe, dass Du in den letzten Jahren nicht ohne E-Mail unterwegs warst, musst Du es ja irgendwie gelöst haben. Wie, darüber kann ich nur spekulieren. Du hast es uns ja nicht mitgeteilt.


    "Klinkepfister" schrieb:

    Häufig ist es aber so, wie mit dem Echo, das aus dem Wald kommt.


    Ganz genau. Fragt sich nur, wer hineingerufen hat. Der Thread, auf den ich mich bezog, ist da recht eindeutig.


    "Klinkepfister" schrieb:

    ... in Deiner "Antwort" ist keine Silbe, wie ich denn nun die Kuh vom Eis bekomme.


    Da Dir das ja nicht zum ersten mal passiert ist und Du das Problem hast lösen können, dachte ich nicht, dass Du noch eine weitere Erklärung benötigst.
    Wenn Du das Konto als IMAP eingerichtet hast, es aber als POP haben möchtest, was ist dann wohl zu tun? Du musst es neu einrichten.
    Neu einrichten heißt neu einrichten - nicht, einfach nur die Kontoart ändern. Wie das geht, steht in den Anleitungen, den FAQ und hinreichend Beiträgen hier im Forum. Die solltest Du vorher in der Tat einmal lesen.


    "Klinkepfister" schrieb:

    Übrigens, ich bin bekannt dafür, ein sehr höflicher Mensch zu sein.


    Das mag ja sein, ist aber


    "Klinkepfister" schrieb:

    halt Auslegungssache


    Außerdem schließt Höflichkeit nicht aus, dass sich Leute daneben benehmen. Was meinst Du, wie freundlich Drücker und obskure Anlageberater schon zu mir waren.



    Gruß


    Susanne