ssl error rx record too long

  • Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo!


    Ich komme einfach nicht weiter. Ich habe in Thunderbird neben einigen POP3-Konten auch 2 IMAP-Konten (beide Strato) eingerichtet, die sich bis vor wenigen Tagen auch völlig problemlos abrufen ließen. Seit gestern endet der Abruf der IMAP-Konten mit einer dauerhaften Verbindung zum Mailserver, die aber keine Emails abrufen kann. Die POP3-Konten hingegen (ebenfalls Strato und SSL) funktionieren alle tadellos.


    Ich habe die Logindaten dann über das Webformular überprüft und konnte mich dort problemlos einloggen. Die Zugangsdaten sind also korrekt.


    Dann habe ich eines der beiden IMAP-Konten komplett gelöscht und wollte es neu anlegen, mit den von Thunderbird vorgeschlagenen Daten. Die Einrichtung wird aber nicht abgeschlossen, da bei der Überprüfung der Zugangsdaten eine Fehlermeldung erscheint mit der Frage, ob der Benutzername oder das Passwort falsch wären.


    In der Fehlerkonsole steht: "Ein Fehler ist während einer Verbindung mit imap.strato.de:993 aufgetreten. SSL hat einen Eintrag erhalten, der die maximal erlaubte Länge überschritten hat. (Fehlercode: ssl_error_rx_record_too_long)".


    Dann habe ich versucht dasselbe Konto mit denselben Daten in der gleichen Thunderbird-Version auf einem anderen Rechner abzurufen (hängt im selben WLAN). Und oh Wunder, dort klappt die Einrichtung sofort und völlig problemlos, obwohl alle Daten völlig identisch sind.


    Mit Googeln habe ich das Problem leider noch nicht lösen können. Da es auf dem anderen Rechner funktioniert kann es kein Fehler am Mailserver sein. Kann mir jemand einen Tipp geben (von "Richte ein neues Profil ein" einmal abgesehen)?

  • Moin,

    Zitat

    (von "Richte ein neues Profil ein" einmal abgesehen)?


    schade, sonst wüßtest du in 5 Minuten, ob es am Thunderbird oder am Rechner, bzw. der sonstigen installierten Software (Virenscanner, Firewall..?) liegt. Aber wenn das schon zuviel Aufwand ist...
    Abgesehen vom G00geln, die Suche hier im Forum sollte auch ein paar Treffer bringen.
    Gruß, muzel