Thunderbird reagiert nicht mehr nach Serverumstellung

  • Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMAIL / 1und1 / web.de



    Hallo,


    Ich hatte drei Emailkonten und alles lief super


    1. POP3 auf eigenem Server
    2. POP3 web.de
    3. IMAP gmail


    Als ich mit meiner eigenen Domain den Provider gewechselt habe, musste ich 1. auf POP3 bei 1und1 umstellen. Dafür habe ich lediglich die Server- und Logindaten geändert. Es funktioniert auch, die Mails werden abgerufen. Aber seitdem reagiert Thunderbird bei jeder Aktion, die mit Emails zu tun hat nicht mehr, bzw. es dauert sehr lange, bis wieder was geht. Sei es Emails runterladen, öffnen (nur ungelesene), verschieben oder löschen. Und das betrifft ALLE Konten.
    Ich habe daraufhin entschieden 1und1 nicht mehr zu nutzen, sondern das Konto 1 auch auf das gmail umgestellt, POP3 allerdings.


    Aber alles ist beim alten, Thunderbird ist kaum noch zu benutzen. Im SafeMode starten hilft nicht. Was muß ich tun, woran kann das liegen?


    Gruß
    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    bitte aktualisiere Thunderbird auf die aktuelle Version 24.4.0.
    Hier ist eine Liste der bekannten und behobenen Sicherheitslücken in Thunderbird: https://www.mozilla.org/securi…bilities/thunderbird.html


    Anschließend würde ich empfehlen, ein neues Profil zu erstellen und nur die benötigten Daten, z.B. Adressbücher und E-Mails, aus dem alten Profil zu übernehmen.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)

  • Danke für den Hinweis. Die automatischen Updates waren irgendwie deaktiviert. Ich habe jetzt Version 24.4.0.


    Außerdem habe ich ein neues Profil angelegt und als Ordner den des alten Profils ausgewählt. So habe ich die Anleitung "Profil aus einem Backup wiederherstellen" verstanden (nur daß ich die Daten nicht vorher woanders hin kopiert habe). Aber das behebt das Problem nicht. Alle Emailaktionen sind immer noch sehr langsam.


    Wenn ich nur die Mails und Adressdaten übernehmen möchte, muß ich nur die entsprechenden Ordner kopieren? Ich finde nur eine Anleitung für das ganze Profilbackup.

  • Hallo,

    Zitat

    Außerdem habe ich ein neues Profil angelegt und als Ordner den des alten Profils ausgewählt. So habe ich die Anleitung "Profil aus einem Backup wiederherstellen" verstanden (nur daß ich die Daten nicht vorher woanders hin kopiert habe).


    Das kann den Fehler nicht beheben, da du ja so die selben Profildatei verwendest und so den Fehler ebenfalls wieder importierst.
    Du musst ein komplett neues leeres Profil einrichten
    4 Ein neues Profil erstellen


    und deine Konten neu einrichten. Das Importieren der alten Mails geht relativ einfach mit dem Add-on ImportExportTools, ein Export aus dem alten Profil ist nicht notwendig.
    Beim Addressbuch solltest du dass aber tun und am Besten als *.ldif aus dem alten Profil exportieren.


    Übrigens hat dir tempuser den genau richtigen Tipp gegeben.
    Gruß
    .

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok, ich weiß nicht wie genau Thunderbird im Hintergrund funktioniert, dachte das neue Profil benutzt dann eben die Daten aus dem anderen Ordner.


    Aber ich habe inzwischen auch ein komplett neues, leeres Profil erstellt und die Daten mit MozBackup aus dem alten Profil gesichert und dann in das neue importiert. Also genau was tempuser geraten hat. Ich habe auch alle Ordner komprimiert.


    Kann man noch was anderes tun? Leider besteht das Problem nämlich weiterhin... Danke!

  • Zitat

    dachte das neue Profil benutzt dann eben die Daten aus dem anderen Ordner.


    Das würde die Sache noch weiter verschlimmern, weil dadurch das Profil auseinandergerissen würde und eine Sicherung sehr erschweren würde. Außerdem kann es dann zu erheblichen Problemen kommen.
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=31&t=63991

    Zitat

    ber ich habe inzwischen auch ein komplett neues, leeres Profil erstellt und die Daten mit MozBackup aus dem alten Profil gesichert und dann in das neue importiert. Also genau was tempuser geraten hat.


    Aber tempuser sprach nicht von MozBackUp, sondern meinte die manuelle Migration.
    Und welche Daten genau wurden denn übertragen, nur die Mails oder mehr?
    Da du ja bisher keinem Tipp von uns genau nachgekommen bist und viele ignoriert hast, klinke ich mich für weitere Hilfe aus.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw