Tb löscht automatisch alle Mails älter als 1 Monat[erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: W8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1


    Hallo,


    Auf meinem alten Notebook verwende ich XP und dort funktioniert nach wie vor alles nach Plan.
    Auf meinem neuen NB habe ich Thunderbird genauso eingestellt, alle Einstelungen verbieten ein Löschen der Mails aber sie werden automatisch gelöscht und zwar nicht in den Papierkorb. Wohlgemerkt: es handelt sich NICHT um ein Löschen der Mais auf dem Server, sondern innerhalb Thunderbirds.
    Ich habe einige Fragestellung diesbezüglich im Netz gefunden, aber es war keine Antwort dabei, was man tun kann.
    Fällt jemandem etwas dazu ein?
    Das wäre toll, weil ich kann ja das alte NB nicht mehr lange dafür verweden (XP!) und somit bin ich wirklich darauf angewiesen, dass die Mails erhalten bleiben...
    Vielleicht noch am Rande:
    in der TB Navigation habe ich kein Archiv gefunden.

  • Guten Tag filibustiero,


    und willkommen im Forum!
    Bist du wirklich ganz sicher, dass du auf deinem neuen Rechner das Mailkonto noch nach dem uralten POP3 abfragst, und nicht etwa mit dem modernen IMAP verwaltest? Bitte schau noch einmal in den Konteneinstellungen nach!


    In den Einstellungen für POP3 (im Thunderbird > Konten-Einstellungen) gibt es nämlich keinerlei Option, die heruntergeladenen Mails nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen zu lassen. Das wäre IMHO auch völlig sinnfrei.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    "Peter" schrieb:

    In den Einstellungen für POP3 (im Thunderbird > Konten-Einstellungen) gibt es nämlich keinerlei Option, die heruntergeladenen Mails nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen zu lassen. Das wäre IMHO auch völlig sinnfrei.


    Die gibt es schon, sowohl auf Ordner- als auch auf Kontenebene, allerdings immer mit dem Zusatz "einschließlich der Originale auf dem Server". Der TE schrieb ja nur, daß er alles richtig gemacht hat, aber keine Einzelheiten.
    Daher würde mich mal interessieren, um welche Ordner es eigentlich geht, wie groß diese sind und wie die besagten Einstellungen dort und im allgemeinen (auf Kontenebene) sind.

    Zitat

    ...nach dem uralten POP3 abfragst, und nicht etwa mit dem modernen IMAP..


    Was ist schon modern? Mailabruf mit einem Mailclient auf einem aussterbenden Gerät (PC) bestimmt nicht, egal ob IMAP oder POP3 ;)? Vermutlich kann G00gleglass das nebenbei...
    Gruß, muzel

  • Naja ...


    Zitat

    Die gibt es schon, sowohl auf Ordner- als auch auf Kontenebene, allerdings immer mit dem Zusatz "einschließlich der Originale auf dem Server".


    Wenn ich die (das Protokoll verbiegende!) Option "Nachrichten auf dem Server belassen" aktiviert habe, kann ich diese Nachrichten nach xx Tagen automatisch vom Server (!) löschen lassen. Es wird also dann der beim ersten Herunterladen unterdrückte DELE-Befehl eben erst nach xx Tagen gesendet. (Zitat: "Lösche Nachrichten vom Server nach xx Tagen")


    Und ich kann dann auch die Option aktivieren: "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie aus dem Posteingang gelöscht werden".
    Aber das setzt ein bewusstes Löschen (oder auch Verschieben!) durch den User voraus. Denke mal, das wird er wohl wissen.


    Und ich gehe auch davon aus, dass die von muzel genannte Einstellungen bewusst vorgenommen werden müssen ... .
    Ja, möglich sind sie schon ...


    Nebenbei: Ich kann natürlich unter "Ansicht" verschiedene Filter setzten und bestimmte Mails einfach ausblenden. Und ich kann auch Mailfilter (bewusst) anlegen, dass Mails nach xx Tagen automatisch gelöscht werden ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter und mutz, danke für die Hinweise!


    Tatsächlich wird IMAP verwendet!


    Und hier zu den Fragen:
    "um welche Ordner es eigentlich geht, wie groß diese sind und wie die besagten Einstellungen dort und im allgemeinen (auf Kontenebene) sind"


    Ordner: Posteingang


    und hier die Einstellungen:
    Server-Einstellungen:
    beim Löschen einer Nachricht in den Papierkorb verschieben
    Nachrichtenspeicher
    nichts angeklickt


    Nachrichtenarchiv
    Archiv speichern unter Ordner Archiv


    Speicherplatz:
    Nachrichten unabhängig vom Alter herunterladen
    Alte Nachrichten löschen:
    Keine Nachrichten
    und
    Alte Nachrichten endgültig löschen, um Speicherplatz freizugeben
    Keine Nachrichten


    Screenshots wären hier währscheinlich übersichtlicher, aber ich kann sie leider nicht in das Textfeld einfügen.


    Ich weiss jedenfals nicht, wo sonst noch Einstellungen druchgeführt werden können, aber ich denke am logischsten hat es doch mit W8 was zu tun, wenn es mit XP doch nach wie vor läuft... ?

  • Hallo filibustiero und willkommen im Thunderbird-Forum,


    schau mal via WebMail auf dem Server nach dessen Einstellungen. Meist liegt so etwas daran, dass der Anbieter die Mails nach einer bestimmten Zeit einfach löscht. Das kann man i.d.R. aber abstellen. Bei Web.de und GMX geht es jedenfalls und daher vermute ich auch, dass 1und1 (das ja zum selben Laden wie die beiden vorher genannten gehört) hier keine Ausnahme macht.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Danke :-)


    Ja, 1und1 löscht die Mails tatsächlich nach einem Monat, aber das war nie ein Poblem, das ist schon ewig so, sobald sie bei TB gelandet sind bleiben sie dort - auf dem XP Notebook. Aber auf dem TB vom neuen W8 Notebook eben nicht.

  • Nun, ich habe gerade einmal meine Kristallkugel befragt und sie sagt, dass das daran liegt, dass Du bisher ein POP-Konto hattest und jetzt ein IMAP-Konto benutzt. Über den Unterschied kannst Du Dich in unserer Anleitung informieren.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Zitat

    Ich liebe Kristallkugeln!


    Ich habe leider keine, und ich habe bestimmt irgendwann keine Lust mehr, Problem zu lösen, die vollständig falsch beschrieben sind. :aerger:
    m.

  • [OT]

    "muzel" schrieb:

    Ich habe leider keine, und ich habe bestimmt irgendwann keine Lust mehr, Problem zu lösen, die vollständig falsch beschrieben sind. :aerger:


    Tröste Dich - auch meine Kristallkugel ist oft genug einfach zu betrübt, als dass ich auch nur irgendetwas erkennen könnte. Da hilft auch alle Therapie, zu der ich sie regelmäßig schicke, nichts. :lol: [/OT]

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite