Mails anderer ISP's bei GMX einsammeln und prüfen lassen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Einleitung
    Hallo :hallo: , ich selber bin wohl zu dumm :stupid:
    Vielleicht ist jemand klüger als ich. Möchte versuchen hier gut zu beschreiben, warum und was ich will, leider ist es nicht im Telegrammstil zu erklären, bitte nehmt es mir nicht krumm und seid gnädig.


    Vorgeschichte
    Seit einiger Zeit habe ich einen ProMail Account bei GMX. Was ich daran Klasse finde, dass man bei einer Flut von Spam-Mails wie sie heute leider üblich sind, man ganze Domains sperren kann (zB *@ab-in-den-urlaub-deals.de ). Das klappt sehr schön und ich brauche nicht mehr viele Filter in TB. Einige aber sind doch gesetzt, um bestimmte Mails bestimmten Unterordnern zuzuordnen. Leider habe ich in TB keine gute Möglichkeit gefunden im Filter Domains zu sperren. So habe ich die kompletten zu sperrenden E-Mail Adressen im Filter eingetragen. Bei ca. 160 verschiedenen Filtern war Feierabend, vielleicht ist da auch eine Grenze im TB :wall:
    Im Laufe der Jahrer war und bin ich bei einigen anderen E-Mail Anbietern gewesen und =wegen sehr alter Kontakte aus früheren Zeiten= noch dabei:
    Sireconnect.de bzw. Claranet.de
    Web.de


    Problem
    Weil mein GMX so eine "Blacklist" (siehe Bild GMX-Blacklist.jpg) hat, würde ich gern alle Mails über den GMX durchschleusen und kontrollieren lassen. Zu früheren Zeiten hatte ich mal einen Spezi hier, der mir das auf GMX seinerzeit eingerichtet hatte. Ich hatte keinen eigenen Mail-Server und will auch keinen haben!


    Hat von euch jemand Ahnung und kann mir anschaulich erklären, wie das geht?


    LG :top:

  • "Harald Berlin" schrieb:

    Leider habe ich in TB keine gute Möglichkeit gefunden im Filter Domains zu sperren.


    Hallo Harald Berlin,


    hmm, hast du mal versucht im Filter von TB einzustellen "Von" "enthält" "@ab-in-den-urlaub-deals.de" (z.B.)? Natürlich ohne die Anführungszeichen.


    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das dann nicht gehen soll.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Hallo Toolman,
    nein hatte ich nicht versucht. Aber jetzt durch Deine Anregung habe ich es mal getan:


    Ich musste zwar etwas rumprobieren, weil ich mir bei diesen ganzen Filtereinstellungen nicht so sicher bin bei TB (ehem. IncrediMail-Nutzer). Habe im Bild hier drüber ^^^^ mit grün die Stellen gerahmt, auf die ich jetzt zurückkomme:
    -> Ganz oben kann man dem Filter einen namen vergeben, zum Beispiel SPAM @ab-in-den-urlaub-deals.de
    -> bei den nächsten Feldern war ich mir nicht ganz sicher, ob von und ist so richtig ist.
    -> ganz unten links war ja auch noch Verschiebe Nachricht in: zu bedenken.


    Habe es mal aufgeklappt, um spezielle Fragen dazu stellen zu können:


    -> Was wählt man nun am elegantesten aus?


    Befürchte dabei allerdings, dass ich schnell wieder an die Grenze von ~160 Filtern gerate. Diese Grenzen scheint es bei GMX nicht zu geben. Ich trage da auch nur Domains ein, wenn mal wieder was durchrutschen sollte. Die Haupt-Quelle der Spams ist der Sireconnect Account. Momentan sind schon fast 80 Eintragungen in der Filterbank drin, also Halbzeit..


    Beste Grüße aus Berlin zurück: Bleib schön Coolman lieber Toolman bei den Temperaturen :smilingplanet:


    Harald aus Berlin

  • Hallo Harald,


    ich kann nur immer wieder wiederholen: Ihr werdet den manuellen Kampf gegen SPAM verlieren! :schlaumeier:


    Trainiere lieber den [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern]JUNK-Filter[/url]. Dazu musst Du SPAM als solchen in TB markieren (es gibt eine Funktion dafür). Der Filter lernt dann in einigen Tagen oder Wochen (je nachdem, wieviel SPAM Du bekommst) und wird immer besser. Etwas Disziplin und Geduld von Deiner Seite ist erforderlich, aber auf Dauer ist das die komfortabelste und sicherste Lösung. Und ab-in-den-Urlaub hat schon in wenigen Tagen keine Chance mehr in TB.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "slengfe" schrieb:

    ich kann nur immer wieder wiederholen: Ihr werdet den manuellen Kampf gegen SPAM verlieren!


    Da geb ich dir recht...


    Aber nun zurück zum Thema. Bitte verwende nicht als Operator "ist" sondern "enthält". Gucke außerdem wo der Filter ausgeführt wird, da Filter Ordnerabhängig sind und es keine Möglichkeit gibt globale Filter zu benutzen (wenn man mal den Lokalen Ordner außer acht lässt auf dem sich mehrere Konten legen lassen). Dann kannst du durchaus ganze Domänen mit einem Filter berücksichtigen. Falls es sich aber immer um Spam handelt solltest du wie von slengfe erwähnt, den Spam-Filter von TB benutzen. Außerdem kannst du die Wirksamkeit deiner Filter anschließend testen. Dann siehst du auch, ob deine Einstellungen die Mails in die gewünschten Ordner verschieben. Ich habe z.b. einen Thunderbird auf einem Rasberry installiert der mehrere Konten per IMAP abfragt und je nach Inhalt bzw. Empfänger in entsprechende Ordner eines lokalen IMAP-Servers kopiert. Das funktioniert seit Wochen im Dauerbetrieb ohne Probleme und auch fehlerfrei. Wenn du Mails unterschiedlicher Konten filtern möchtest und entweder IMAP benutzt oder separate Posteingänge, musst du für jedes Konto Filter anlegen oder die msgFilterRules.dat kopieren und dann ggf anpassen. Die Filter funktionieren eigentlich sehr gut - man soltle sich nur nicht ein allzu komplexes Konstrukt bauen da ab einer bestimmten Anzahl auch mal der falsche Filter bei einer Mail greifen kann weil die Bedingungen nicht genau genug definiert waren.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Hallo und besten Dank für die inzwichen dazu gekommenen Antworten.


    Wie bereits geschrieben, war ich mal Anhänger von IncrediMail, aber bin inzwischen aus mancherlei Gründen zu TB gewechselt. Ebenfalls bin ich vom IE weg zum FF hingekommen. Mit FF habe ich mich weitgehend von der Google-Suche verabschiedet, die waren mir einfach zu neugierig.. Suchen tu ich überwiegend per Ixquick.


    Habe mich inzwischen ein wenig über die Möglichkeiten des Sicherns der Daten von TB vorinformiert http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten. Um komplizierten Angelegenheiten auszuweichen hatte ich meiner Bequemlichkeit folgend, mich MozBackup (=MB) zugewandt. Das ist hier der derzeitige IST-Stand. Neben den hier schon geschilderten Problemen, haben sich auch andere ergeben.
    Mein TB holt hier nicht mehr in dem von mir festgelegten Turnus Mails bei GMX ab. Erst Stunden später haben mich Mails aus dem Forum hier erreicht. Auch beim manuellen Holen gab es gleiche Probleme und hin und wieder "erfreute" mich folgende Aufforderung:


    Wenn ich dann dort mein PW einfüge, gelingt es zumeist nicht, zu Mails zu kommen, die ja in GMX vorhanden sind, wie Überprüfungen meinerseits ergaben.
    Nun stehe ich vor der Frage, wie ich hier weiter mache.
    Die Sicherungen von MB sind ja hier noch vorhanden. Einem anderen Tipp, den ich hier irgendwo im Forum gelesen hatte, folgend, habe ich auch die MB- PCV-Dateien (.pcv) in (.zip) umbenannt und das Ergebnis entpackt, was schon eine gefühlte Ewigkeit dauerte. Die einzige Möglichkeit dafür hatte ich in/mit WordPad gefunden.
    Muss ich jetzt ganz neu anfangen mit TB, oder lassen sich noch Reste retten? Ist erst mal eine rein rhetorische Frage.
    In Sachen Software bin ich kein sehr pfiffiger Mensch. Habe fast immer Probleme damit. Irgendjemand schreibt was vermutlich sehr intelligentes und ich begreife es nicht, verstehe nur Bahnhof. So ging es mir auch nach dem Erstlesen von "Profile verwalten", bin davon geistig erschlagen. Habe mir den Link dahin schon gesichert auf dem Desktop. Gibt es eine Möglichkeit den Inhalt abzuspeichern (zB. Office-Word, PDF)? Damit könnte ich mir den Aufruf per Link zukünftig ersparen. Bin im übrigen erstaunt darüber, dass kein pfiffiges Kerlchen ( :schlaumeier: ) nicht schon längst eine Software geschrieben hat, um ein Backup und ein Wiederherstellen erleichtert für Doofe, wie mich. Oder gibt es da schon was :?: Tipps auf gute und richtig funktionierende Lösungen sind hier immer sehr willkommen °!°


    LG von einem Berliner Harald


    PS:


    Wie geht denn das? Habe im persönlichen Bereich nichts gefunden. Man bin ich doof..

  • Hallo Harald,


    überprüfe, ob das Passwort korrekt eingegeben wurde (Sonderzeichen, Umlaute etc. machen bei manchen Tastaturen und auch bei manchem Provider Probleme).


    Ferner ist nicht jede Mail mit Ihrem Sendedatum direkt verfügbar. Manch eine Mail wird erst Stunden später an den Empfänger zugestellt (ist zwar selten, kann aber passieren). Wenn Du die Mails nicht bereits auf dem Server gesehen hast, kann es durchaus sein, dass sie noch unterwegs (von der NSA :mrgreen: ) aufgehalten wurde.


    Eine Signatur kannst Du hier im Forum erst nach einer gewissen Zeit anhängen. Das soll helfen, SPAM im Forum zu vermeiden.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Hallo siengfe,
    danke für die schnelle Antwort. Mein TB hatte sie noch nicht, aber auf GMX war sie schon.


    "slengfe" schrieb:

    bei manchen Tastaturen

    Das ist ja auch son Thema hier - nutze eine K800 v. Logitech. Habe eine spezielle PW-Datei, aus der ich mir die PWs hole und so auch in das Frage-Fenster einfüge.


    "slengfe" schrieb:

    von der NSA :mrgreen:

    wie wahr..


    Das mit der Handhabung der Signaturen könnte man ja auch hier irgendwo vermerken..


    Noch was:
    Das vor vielen Jahren mal durch einen Spezi hier konfigurierte Abholen bei anderen ISPs scheint seitens GMX immer noch zu funktionieren. Seit Jahren lasse ich mir das "Zitat des Tages" an meine Sireconnect Mail-Adresse schicken, es wurde durch GMX abgeholt und liegt dort noch im Posteingang:


    Update:
    Durch nochmaliges manuelles Abholen ist das Zitat inzwischen auch im TB angekommen.


    Grüße aus Berlin..

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate (x64)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX ProMail


    Hallo Miteinander..


    Ich schrieb doch vorhin:

    "Harald Berlin" schrieb:

    Das vor vielen Jahren mal durch einen Spezi hier konfigurierte Abholen bei anderen ISPs scheint seitens GMX immer noch zu funktionieren.

    Der Spezi hat damals im Jahr 2000 bei Sireconnect gearbeitet. Könnte es sein, dass er dort bei seiner damaligen Arbeitsstelle eine Art Bot eingerichtet hat/hatte, der mir die E-Mails auch heute noch auf GMX liefert? Ich kann es nicht beantworten.


    Jedenfalls hatte er bei seinem Arbeitgeber/Provider eine richtig 'fette' Leitung. Die Rechtslage bzgl. Copyright war damals auch noch eine andere. Auch ich bin geläutert und mache solchen "Dummsing" nicht mehr, viel zu riskant (dank NSA :evil: uam..). Jedenfalls hatte er damals mal auf seiner Arbeit eine Datei (Film) bereitgestellt gehabt, die sich jemand lud. Der dann nur kommentierte, ob mein Spezi noch weitere Filmchen bereit stellen könnte, er hätte wohl noch nie so einen schnellen DL gehabt..


    Einen schönen Sonnabend aus Berlin wünscht,
    Harald

    "Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken! Denke nie, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur du denkst, gedacht doch hast du nie!"
    Quelle

  • "graba" schrieb:

    steht alles in unseren Foren-Regeln: :arrow: Signaturen


    Ooops :redface: ich :les: & :zustimm:

    "Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken! Denke nie, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur du denkst, gedacht doch hast du nie!"
    Quelle