Kontakt-Mail für Datenklau von GMX

  • Hallo,


    heute hatte ich bei meinen Eltern (beide mit gmx-Konten) Probleme eMals zu senden. Das Passwort des Postausgangservers sei nicht richtig. Interessanterweise konnte ich mit den beiden Konten meiner Eltern aber gegenseitig eMails schicken, nicht aber an andere Konten - auch nicht an andere GMX-Konten. Beide werden über den gleichen Thunderbird abgerufen, Profile gibt es nicht. Meine GMX-Konten gehen. Vom Datenklau habe ich erst jetzt hier im Forum gelesen. Wurden die betroffenen eMail-Konten von GMX per Mail informiert? Es wäre mal interessant, ob die Konten meiner Eltern dabei sind.


    Auch merkwürdig:
    Das Konto meiner Mutter kann keine Mails versenden, ich kann mich aber über die GMX-Homepage anmelden. Bei meinem Vater das gleiche beim senden, aber angeblich das das Passwort für die Anmeldung über die GMX-Homepage falsch (Tippfehler ausgeschlossen). Ich habe vorhin für meinen Vater ein komplett neues Konto angelegt und in Tb eingerichtet. Mails erhalten geht, senden geht aber wieder nicht. Das kann ja aber nicht mit Sperrung durch den Datenklau zusammen hängen, da das Konto ja erst seit ein paar Stunden besteht.


    Jemand eine Idee?


    Rudis

  • Hallo,


    ich habe deine Frage mal aus Offtopic hierher verschoben.
    Wenn du nun antwortest, ist über dem Schreibfeld ein gelbes Feld, beachte dies bitte und nenne dann zusätzlich die Einstellungen in Extras>Konten-Einstellungen>Postausgangs-Server. (pers. Daten verfremden!)
    Ist dort für jedes Konto ein Postausgangs-Server angelegt und ist der jeweils dem Konto zugeordnet (klick in den Konteneinstellungen auf den Kontonamen und schau bei Postausgangs-Server nach)