Thunderbird lässt sich nicht richtig beenden[erl.]

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    Antivirus: G DATA


    Hallo,
    bei mir lässt sich Thunderbird nicht mehr richtig beenden. Das Programm ist zwar aus aber im Taskmanager bei Prozessen läuft aber noch ein Prozess.
    Erst wenn ich den ausschalte fährt der PC auch ohne zu meckern runter.
    So etwas ähnliches gab es vor ein paar Wochen schon mal mit Firefox. Damals lag das Problem bei G DATA.
    Ist das noch jemanden aufgefallen oder soll ich der erste sein?
    Den Profilordner habe ich auch als Ausnahme eingetragen.
    Ist es dann trotzdem richtig bei Extras einer Antivirus Software es zu ermöglichen eingehende Nachrichten unter Quarantäne zu stellen?
    Thomas

  • Hallo,


    schön, dass du die Lösung gefunden hast.

    "Kopernikus29" schrieb:

    Ist es dann trotzdem richtig bei Extras einer Antivirus Software es zu ermöglichen eingehende Nachrichten unter Quarantäne zu stellen?

    ja, denn mit dem Haken erlaubt TB dem Virenscanner, dass er Mails vor TB "abgreift" und im temp. Speicher scannt und erst dann an TB weiter gibt.
    Wenn du Mails nicht in HTML sondern im ReinText liest und Anhänge nie direkt in der Mail öffnest, sondern sie abtrennst/oder speicherst und dann im Zielordner erst scannst und dann öffnest, dann kann auch nichts passieren. Beim Abtrennen vermerkt Tb den Speicherort in der Mail.