Synchronisation zwischen Thunderbird und einem Nokia N8

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 31.1.0
    Betriebssystem + Version: W 7 home Premium
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): o2


    Hei,


    ich möchte mein Nokia n8 mit Thunderbird abgleichen. Meldung: Nokia suite ist mit thunderbird nicht kompatibel. Man soll nach updates schauen. Ich bin aber aktuell. Was mache ich falsch? Oder geht sync jetzt nicht mehr?


    LG
    Tonen

  • Hallo Tonen,


    ich gehe mal davon aus, dass du mit "Synchronisation" lediglich deine Adressbücher und Kalender meinst. Denn bei der Verwaltung der E-Mails mit IMAP ist das Synchronisieren der E-Mail ja kein Thema mehr. Ist der Mailclient deines N8 auch für IMAP geeignet bzw. so konfiguriert? Wenn möglich, solltest du das unbedingt nutzen.


    Wenn du kein Sync-Tool für das direkte Synchronisieren zwischen N8 und TB findest (*), dann musst du gemeinsame Schnittmengen für einen manuellen Import von exportierten Daten finden.
    TB kann Kalender in das standardisierte Format .ics exportieren. Dieses kennen eigentlich alle Kalenderprogramme. Und bei den Adressbüchern geht .LDIF und .csv.


    (*) Ich muss zugeben, dass ich vom N8 "keine Ahnung" habe. Diese Seite kennst du sicherlich: FAQ: Synchronisation mit einem Handy – Thunderbird Mail DE
    Es kann selbstverständlich sein, dass dein Sync-Tools durch den Hersteller erst noch an den ja "eben" erst freigegebenen aktuellen TB angepasst werden muss. Manche Hersteller lassen sich da etwas Zeit, es hat ja zugegebenermaßen auch nicht die oberste Priorität.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Früher muss das wohl gegangen sein. Ich vermute mal dass die Nokia Suite nun nicht mehr mit Thunderbird kompatibel ist, weil die suite nicht weiterentwickelt wurde.


    Und wie du richtig vermutest geht´s um Kalendereinträge und Kontakte.


    Da ich kein großer Fachmann bin und seit gestern ein sync vom N8 auf ein N9 schaffte, werde ich wohl das Problem auf sich beruhen lassen. Das kommt eben davon wenn man ein altes Handy hat, das keine Updates mehr bekommt.

  • Ich würde mich an deiner Stelle mal dafür interessieren, welche "alternativen" Sync- oder vlt. auch nur Import-/Exportmöglichkeiten dein Schlau-Fernsprechapparat so drauf hat.


    Ich schrieb ja schon in welche Standardformate der TB im- und exportieren kann. Bei den Adressen sagen meine Erfahrungen, sind ja nicht soooo viele Änderungen erforderlich. Da reicht vlt. ab und an ein Ex- und Import oder ein händisches Eintragen. Beim Kalender (mein wichtigstes Arbeitsmittel) würde mir dieses nicht reichen.
    Aber vlt. kann dein N* ja schon mit WebDAV (CalDAV bzw. CardDAV) umgehen. Dann kannst du deine Kalender und AB problemlos (und wenn du willst sogar vollautomatisch) mit einem entsprechenden Server synchronisieren. Datenschutz-resistente Personen nutzen dafür google, Datenschutz-penible Personen (wie ich) nutzen zu Hause einen Raspberry Pi, auf welchem ein OwnCloud-Server läuft. Diese Synchronisation (bei mir zwei Androiden und insgesamt vier Thunderbird-Installationen - und alles innerhalb wenier Sekunden, egal wo ich mich gerade befinde) ist natürlich der Königsweg.


    Nebenbei:
    Trickschaltung, wenn überhaupt nichts mehr funktioniert: In einer virtuellen Maschine (VM-Ware oder Virtualbox) ein Windows mit einem "alten" Thunderbird und dem Synctool laufen lassen. Dann musst du nur die Adressbücher und Kalender zwischen den beiden TB-Installationen hin- und her kopieren. Mein Ding wäre es nicht, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!